Zerstörungslust

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation , Suche
Zerstörungslust
GunsnRosesAppetiteforDestructionalbumcover.jpg
Studio - Album von Guns N‘Roses
Freigegeben 21, Juli 1987
Verzeichnet März-April 1987
Studio Rumbo Studios, Canoga Park, CA; Take One Studio, Burbank, CA; Die Record Plant, Los Angeles, CA und Can Am Studio, Tarzana, Kalifornien
Genre
Länge 53 : 51
Etikette Geffen
Hersteller Mike Clink
Guns N‘Roses Chronologie
Appetit auf Zerstörung
(1987)
GN‘R Lies
(1988)GN‘R Lies 1988
Singles von Appetite for Destruction
  1. Es ist so einfach
    Veröffentlicht: 15. Juni 1987
  2. " Welcome to the Jungle "
    Veröffentlicht: 3. Oktober 1987
  3. " Sweet Child o‘ Bergwerk "
    Veröffentlicht: 17. August 1988
  4. " Paradise City "
    Veröffentlicht: 30. November 1988
  5. Nightrain
    Veröffentlicht: 29. Juli 1989

Appetite for Destruction ist das Debütalbum von American Hard - Rock - Band Guns N‘Roses . Es wurde am 21. Juli veröffentlicht 1987 von Geffen Records zu massivem wirtschaftlichem Erfolg. Es Spitze der Billboard 200 und wurde das meistverkaufte Debütalbum sowie die 11. meistverkaufte Album in den Vereinigten Staaten . Mit rund 30 Millionen Exemplare weltweit verkauft, ist es auch eines der meistverkauften Aufzeichnungen aller Zeiten. Obwohl Kritiker ambivalent gegenüber dem Album warenals esersten Mal veröffentlicht wurde, Appetite for Destruction ist seit retrospektive Anerkennung und wurde betrachtet als eines der größten Alben aller Zeiten aufgenommen.

Hintergrund [ Bearbeiten ]

Axl Rose stellte fest , dass viele der Songs auf dem Album geschrieben wurden , während die Band auf dem ausführte Los Angeles Clubszene , und eine Reihe von Songs , die später Guns N‘Roses - Alben sehen sein würde wurden als Appetite for Destruction , wie " Back Off - Weibchen ", " You Could Be Mine ", " November Regen " und " Do not Cry ". Es wird gesagt , dass der Grund für nicht „November Regen“ Aufsetzen es war , weil sie bereits vereinbart hatten „Sweet Child O Mine“ auf sie zu setzen und damit hatte bereits eine Ballade auf dem Album (jedoch beide Use Your Illusion Alben würde mehr als eine Ballade). [1] [2]

Die Band begann die Suche nach jemandem ihr Debüt zu produzieren, vor allem Empfehlungen von Geffen Executive Tom Zutaut. Demos wurden unter beiden aufgezeichnet Manny Charlton gemacht mit etwas Arbeit und Spencer Proffer, wobei letzteres in der EP ausgegeben wird leben?! * @ Wie ein Selbstmord . [3] Eine der befragten Aussichten war KussPaul Stanley wies nach , um auf Änderungen beharren Steven Adler ‘ s Drum - Setup und den Songs. Die Band betrachtet Robert John Lange , aber er erwies sich als zu teuer zu mieten. Schließlich Mike Clink , der mehrere produziert hatte Triumph Aufzeichnungen, gewählt wurde, [4] für das erste ist die Band genau so , wie sie wollten , aufzuzeichnen. [3]

Aufnahme und Produktion [ Bearbeiten ]

Nach einigen Wochen der Probe, die Band trat Daryl Dragon ‚s Rumbo Recorder im Januar 1987. Zwei Wochen verbringt die Aufnahme wurden Grundspuren, mit Clink Spleißen zusammen das Beste mit seiner Rasierklinge nimmt. Clink arbeitete achtzehn Stunden am Tag für den nächsten Monat, mit Slash am Nachmittag und Abend Overdubs und Rose Durchführung Gesangs. Slash gekämpft , um einen Gitarrensound zu finden , bevor sie mit einem kommen Gibson Les Paul Kopie in einen Marshall - Verstärker angeschlossen. Er verbrachte Stunden mit Clink paring nach unten und seine Soli zu strukturieren. Das Gesamtbudget für das Album war über $ 370.000. [2] Nach dem Schlagzeuger Steven Adler wurde das Schlagzeug in nur sechs Tagen gemacht, aber Roses Gesang dauerte viel länger , als er auf dem Tun ihnen eine Zeile zu einem Zeitpunkt bestand, in einem Perfektionismus, der den Rest der Band weg vom Studio gefahren wie er arbeitete. [5] Abschluss Overdubs und Mischen wurden bei Mediasound Studios gemacht, und bei Sterling Sound, New York City zu meistern. [6]

Viele der Songs auf Appetite For Destruction begann als Solo - Tracks , die einzelnen Bandmitglieder von der Band getrennt schrieb, erst später abgeschlossen werden. Diese Songs gehören " Es ist so einfach " ( Duff McKagan ) und " Denken Sie an Sie " ( Izzy Stradlin ). " Rocket - Königin " war ein unfertiges Slash / McKagan / Adler Lied , das von ihrer früheren Band geschrieben wurde Roadies , während "Anything Goes", geschrieben von Hollywood Rose und in ihrem Compilation - Album enthielt The Roots of Guns N‘Roses , war später erneut -written für Appetit . Die meisten Songs spiegeln die persönlichen Erfahrungen der Band und die tägliche Leben, wie zum Beispiel „ Welcome to the Jungle “, einige der Texte , von denen Rose schrieb , nachdem er einen Mann in begegnete in New York aus der Zeit kurz nach der Ankunft dort Indiana im Jahr 1980 [7] und „Mr. Brownstone“, die über die Band Probleme mit Heroin ist. Texte zu einigen der Songs konzentrieren sich auf die jüngeren Jahren Bandmitglieder, wie ‚Out Me ta Get‘, die mit dem Gesetz als Jugendlicher in Indiana auf Lead - Sänger Axl Rose Konstante Probleme konzentriert. [8]

Kunstwerk [ Bearbeiten ]

Das Kunstwerk ursprünglich für geplante Appetite for Destruction

Die ursprünglich geplante Album - Cover , basierend auf Robert Williams 'Malerei Appetite for Destruction , zeigte einen Roboter Vergewaltiger etwa durch ein Metall Rächers bestraft werden. Nach mehreren Musikhändler weigerte sich, das Album auf Lager, beeinträchtigt das Etikett und legte die umstrittene Cover innen, es mit einem Bild Ersetzen eines keltischen Kreuz und Schädel der fünf Bandmitglieder mit der Darstellung (entworfen von Billy White Jr., ursprünglich als Tattoo jeder Schädel), was ein Mitglied der Band: Izzy Stradlin , top Schädel; Steven Adler , links Schädel; Axl Rose , Mitte Schädel; Duff McKagan , rechts Schädel; und Slash , unten Schädel. In einem 2016 Interview, Billy White Jr. erklärte : „Das Kreuz und Schädel , die wie die Band sahen Axl Idee war, der Rest war ich. Die Knotenarbeit in dem Kreuz war ein Hinweis auf Thin Lizzy , eine Band Axl und ich beide geliebt „. [9]

Die Aufnahmen für die Rückseite des Albums und Liner Notes verwendet wurden genommen Robert John , Marc Canter, Jack Lue, Leonard McCardie und Greg Freeman. Die Originalabdeckung sollte auf 2008 Vinyl Reissue sein, obwohl das Plattenlabel mit der „Schädel“ Kunst in letzter Minute ersetzt. [10]

Die Band erklärte das Kunstwerk ist „eine symbolische soziale Aussage, mit dem Roboter das industrielle System darstellt , das heißt zu vergewaltigen und unsere Umwelt zu belasten.“ [11] In Alben , die auf doppelseitige Medien (Schallplatten und Audiokassetten) die beiden Seiten ausgegeben wurden , wurden konventionell nicht „A“ bezeichnet und „B“, aber „G“ und „R“. Spuren 1-6 , die Seite „G“ alle handeln von Drogen und hartem Leben in der Großstadt ( „Guns“ Seite) zusammensetzen . Die verbleibenden Spuren, die Seite „R“, alle beschäftigen sich mit Liebe, Sex und Beziehungen ( „Rosen“ -Seite) zusammensetzen . In einem Interview mit Dieser Metallshow im Jahr 2011, erklärte Rose seine ursprüngliche Idee für das Cover das Foto des sein war Space Shuttle Challenger explodiert, die auf dem Cover war Zeit - Magazin im Jahr 1986, aber Geffen weigerte mich, es zu sagen , es wäre " geschmacklos". [12]

Empfang und Vermächtnis [ Bearbeiten ]

Appetite for Destruction stiegen auf Platz 182 auf der Billboard 200 in der Woche vom 29. August 1987. Es wäre das Diagramm bis zum 6. August nicht top, 1988, nachdem die Band hatte tourte und erhielt Radio und Musik - Video - Airplay mit Single wie „Welcome to the Jungle“und "Paradise City". [13] Das Album verbrachte vier nicht aufeinander folgenden Wochen auf Nummer eins auf dem Chart, [14] und für insgesamt 147 Wochen auf der Billboard 200. [15] Im September 2008 sind 18 × zertifiziert worden war Platin durch das Recording Industry Association of America (RIAA), mit über 18 Millionen Exemplare in den Vereinigten Staaten, verschifft [16] es das 11. meistverkauften Album des Landes aller Zeiten. [17] Laut Billboard in 2008 ist auch das meistverkaufte Debütalbum aller Zeiten in den USA. [18] In diesem Jahr, Sky News berichtete am weltweiten Umsatz des Albums ca. 28 Millionen Exemplaren zu sein, ist es eines der besten Hotels der meistverkauften Alben aller Zeiten. [19] Neuere Zahlen haben sie 30 Millionen auf etwa weltweit verkauft. [20]

Als das Album zum ersten Mal veröffentlicht, Musikkritiker darüber beschwert , dass seine massiven Erfolg bei den Verbrauchern durch das Tabu gefördert wurde „Sex, Drogen und Rock & Roll“ in den 1980er Jahren, als ein großer Teil der kulturellen Atmosphäre in den USA durch die informiert wurde Reagan Bush - Administration , die AIDS - Krise, und die Popularität von MTV . [21] In einer zeitgenössischen Kritik, Dave Ling von Metal Hammer wies das Album als eine minderwertige Mischung von Elementen aus Bands wie Aerosmith , Hanoi Rock und AC / DC . [22] Auf der anderen Seite, Billboard Magazin Christa Titus behauptete später , dass Appetite for Destruction appellierte Musik der verschiedenen Zuhörer zu schaukeln , weil die Band Metall des kraftvollen Spiel aufgenommen, rebellisch Themen des Punk - Rock, Glam Metal Ästhetik und bluesigen Gitarrenriffs, die Berufung eingelegt Puristen . [13] Dennoch war es das 26. beste Album des Jahres , in dem gewählt Pazz & Jop , einer jährlichen Kritikerumfrage betrieben von The Village Voice . [23] In einer 1990 Überprüfung der Schöpfer der Umfrage Robert Christgau gab das Album eine „B-“ Klasse und sagte , dass Rose mühelos überzeugenden Gesangsfähigkeiten nicht zu leugnen sind und er von seinen Zeitgenossen auseinander. Allerdings fand er seine Leistung durch fragwürdige Texte untergraben , die dunkler Ideen offenbaren, also sagen : „Er ist nicht Nachtzug liebt, liebt er Alkoholismus. Und wenn das süße Kind o‘ sein beweist ihre Hingabe von seinen Schwanz für die portacam saugen, die Böse Schlampe ist bereit für ‚sehen Sie mich Sie schlagen Sie fallen nach unten.‘“ [24]

In einer retrospektiven Bewertung für The Rolling Stone Album - Führer (2004), Ann Powers gab Appetite for Destruction fünf von fünf möglichen Sternen und schrieb , dass Guns N‘Roses‚eine einzigartige Mischung aus verschiedenen Gesteinswerten produziert‘ , wie„Geschwindigkeit und Musikalität, Blitz und Schmutz“, auf einem Album , dass‚Hard - Rock - Sensibilitäten zu der Zeit verändert.‘ [25] Stephen Thomas Erlewine betrachten es auch als „Wendepunkt für Hardrock“ in seiner Fünf-Sterne - Bewertung für AllMusic und fühlte Rose Gesang und Songwriting sind von Slash und Stradlin Dual Gitarrenspiel verbessert, was dazu beigetragen , für Zerstörung Appetit „der beste Metall Aufzeichnung der Ende der 80er Jahre“. [26] Laut Jimmy Martin von The Quietus , als die besten Hard - Rock - Album der 1980er Jahre, Appetite for Destruction hatten eine ‚nicht raffiniert, Punk Qualität‘ , die ein ‚Abkehr‘ von markiertem Haare Metallbänder von MTV vermarktet. [27] Dennoch Chuck Eddy nannte es eine seiner essentiellen Haar Metall Aufzeichnungen und schrieb in Spin „[Es war] das größte Album über je gemacht , wie Sie von sich selbst nicht weglaufen kann“, [28] , während BBC Music ' s Dennis O'Dell , sagte das engagingly hedonistische Album bleibt das die Band am besten, [29] als Ric Albano von tat Classic Rock Magazin „diese Band würde Originalität nie wieder erreicht diesen Grad an Bedeutung und Durchbruchs“ [30] In einer 2000 - Liste, Q nannte es eine der größten Metal - Alben aller Zeiten und hagelte es als „aufrührerisch Feier von Sex, Drogen und Rock'n'Roll“. [31] Auf der anderen Seite, Sputnikmusic das Album geglaubt hat etwas überbewertet gewesen und dass die meisten Songs im Vergleich leidet mit den Highlights "Welcome to the Jungle", "Sweet Child o‘ Mine", "Paradise City"," Herr Brownstone.“und "Rocket Queen". [32] Pitchfork Schriftsteller Maura Johnston prüft es im Nachhinein, es 10 Bewertung von 10, sagte : „Das Debüt von Guns N 'Roses wurde in ein Wendepunkt 80er Rock , die jedes Laster von Los Angeles durch die Lauge stimmigen Axl führte chronicled Rose und eine legendäre, Klappmesser scharfe Band.“ [33]

Accolades [ Bearbeiten ]

Nach Acclaimed Musik , Appetite for Destruction ist die 61. am meisten Platz bespielen Kritiker Allzeitlisten. [34]

  • 1989 Rolling Stone auf Platz Appetite for Destruction als 27. beste Album der 1980er Jahre. [35]
  • Das gleiche Magazin rangiert später auf zweiundsechzig auf ihrer Liste der 500 besten Alben aller Zeiten . [36]
  • Im Jahr 2001, Q - Magazin namens Appetite for Destruction als einer der 50 Schwerstes Alben aller Zeiten. [37]
  • Im Jahr 2004 Q Magazin auch genannt Appetite for Destruction als einer der größten Klassik Rock - Alben aller Zeiten. [38]
  • Im Jahr 2003, VH1 namens Appetite for Destruction der 42. größte Album aller Zeiten. [39]
  • Im Jahr 2002 Pitchfork Platz Appetite for Destruction 59th auf ihren Top 100 Alben der 1980er Jahre . [40]
  • Es wurde 18 Platz Spin Magazin "100 Greatest Albums, 1985-2005". [41]
  • Im Jahr 2006 Kerrang! rangiert das Album # 1 auf der Liste der besten Rock - Alben. [42]
  • Im Jahr 2006 wurde das Album in dem Buch enthält 1001 Alben Sie hören muss , bevor Sie sterben . [43]
  • Das Album wurde 32 auf Rock Hall of Fame 'endgültigen 200' Albumliste rangiert, von der NARM entwickelt, die National Association of Recording Merchandisers. [44]
  • Im Jahr 2006 Q Magazin platziert das Album auf Platz # 10 in seiner Liste der „40 besten Alben der 80er Jahre“. [45]
  • Im Jahr 2006 wurde das Album No. 2 auf platziert Guitar World Magazine in der Liste der 100 Greatest Gitarre Alben aller Zeiten. [46]
  • Im Jahr 2011 australischen Radiosender Triple M aufgelistet Appetite for Destruction # 1 in ihrer Liste der 250 am meisten Leben verändern Alben.
  • Im Jahr 2012 Rolling Stone auf Platz Appetite for Destruction als der 62. größte Album aller Zeiten [47]
  • Im Jahr 2012 Slant Magazine aufgeführt , das Album auf Platz # 37 auf der Liste der „besten Alben der 1980er Jahre“. [48]
  • Im Jahr 2012 Clash hinzugefügt , um das Album zu seinem Classic Album Hall of Fame. [49]

Titelliste [ Bearbeiten ]

Alle Tracks geschrieben von Guns N‘Roses, sofern nicht anders angegeben.

Appetite for Destruction [6]
Nein. Titel Länge
1. " Welcome to the Jungle " 4.31
2. " Es ist so einfach " (Autoren: Guns N‘Roses, West Arkeen ) 3.21
3. Nightrain 4.26
4. "Out ta Get Me" 04.20
5. Mr. Brownstone 3.46
6. " Paradise City " 6.46
7. " My Michelle " 3.39
8. Denken Sie an Sie 03.50
9. " Sweet Child o‘ Bergwerk " 5.55
10. "Du bist verrückt" 3.16
11. "Anything Goes" (Autoren: Guns N‘Roses, Chris Weber ) 03.25
12. Rocket - Königin 6.13
Gesamtlänge: 53:52

Personal [ Bearbeiten ]

Credits werden von dem Album Liner Notes angepasst. [6]

Chart [ Bearbeiten ]

Diagramm
Spitzenposition
Australian Album - Karte [50] 7
Austrian Album - Karte [50] 3
Canadian Album - Karte [51] 7
Dutch Album - Karte [50] 3
Französisch Album - Karte [50] 166
Deutsch Album - Karte [50] 11
Irish Album - Karte [50] 11
Italienisch Album - Karte [50] 58
Neuseeland Album - Karte [50] 1
Norwegian Album - Karte [50] 9
Schwedische Album - Karte [50] 32
Schweizer Album - Karte [50] 7
UK Album Charts [52] 5
US Billboard 200 [53] 1

Zertifizierungen [ Bearbeiten ]

Region Zertifizierung Zertifizierte Einheiten / Vertrieb
Argentinien ( CAPIF ) [54] 3 × Platinum 180.000 ^
Australien ( ARIA ) [55] Platin 70000 ^
Österreich ( IFPI Österreich) [56] Platin 50.000 *
Brasilien ( Pro-Music Brazil ) [57] Platin 250.000 *
Kanada ( Music Canada ) [58] Diamant 1.000.000 ^
Finnland ( Musikproduzenten ), [59] Gold 25,000 [59]
Frankreich ( SNEP ) [60] 2 × Gold- 200.000 *
Deutschland ( BVMI ) [61] Platin 500.000 ^
Japan ( RIAJ ) [62] Platin 200.000 ^
Italien ( FIMI ) [63] Gold 50.000 *
Mexiko ( AMPROFON ) [64] Gold 100.000 ^
New Zealand ( RMNZ ) [65] Platin 15.000 ^
Schweden ( GLF ) [66] Gold 50.000 ^
Schweiz ( IFPI Schweiz) [67] Platin 50.000 ^
United Kingdom ( BPI ) [68] 3 × Platinum 900.000 ^
Vereinigte Staaten von Amerika ( RIAA ) [69] 18 × Platinum 18.000.000 ^

* Umsatzzahlen basieren auf Zertifizierung allein
^ Sendungen Zahlen auf der Grundlage Zertifizierung allein

Siehe auch [ Bearbeiten ]

Referenzen [ Bearbeiten ]

  1. Aufspringen ^ " ' 'Axl / Slash Interview'', 1988" . Hem.passagen.se . Abgerufen 11 November, 2010 . 
  2. ^ Nach oben springen zu: ein b Hiatt, Brian (August 2007). "The Making of 'Appetite for Destruction ' " . Rolling Stone Australien (1032). Archivierte aus dem Original am 2. März 2009 . Abgerufen 8 Oktober, 2007 . 
  3. ^ Aufspringen: ein b Slash; Bozza, Anthony (2007). Slash . Harper Entertainment. pp. 151-153. ISBN  978-0-00-725775-1 . 
  4. Aufspringen ^ McKagan, Duff; Mohr, Tim (2011). Es ist so einfach (und andere Lügen) . Simon & Schuster. pp. 118, 120. 
  5. Aufspringen ^ Adler, Steven; Spagnola, Lawrence J. (2010). My Appetite for Destruction: Sex und Drogen, und Guns N‘Roses . Es Bücher. Seite 118. ISBN  978-0-06-191711-0 . 
  6. ^ Aufspringen: ein b c Appetit auf Zerstörung Begleittext. Geffen Records . 1987. 
  7. Aufspringen ^ Ellin, Doug (27. Juli 2007). „Willkommen im Dschungel“ . TV.com . Abgerufen 20 November, 2007 . 
  8. Aufspringen ^ Slash (2008), S. 109
  9. Aufspringen ^ Redding, Dan. "Die Geschichte von Guns N‘ Roses' 'Appetite for Destruction' Album Cover" . Kultur Kreatur . Abgerufen 24 Juni, Jahr 2016 . 
  10. Aufspringen ^ „Album cover Infos unter“ . Musicstack.com. 9. Februar 2009 Archivierte aus dem Original am 17. August 2010 . Abgerufen 11 November, 2010 . 
  11. Aufspringen ^ Goldstein, Patrick (16. August 1987). "Geffen Guns N‘ Roses feuert eine Salve auf PMRC" . LATimes.com . Abgerufen 9 Juni, zum Jahr 2015 . 
  12. Aufspringen ^ Sciarretto, Amy (12. November 2011). " 'Diese Metallshow' Recap: Axl Rose Talk Zuspätkommen, Slash + Original 'Appetit' Cover" . Loudwire . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  13. ^ Nach oben springen zu: ein b Titus, Christa (21. Juli 2012). "Guns N‘ Roses, 'Appetite For Destruction' bei 25: Klassisch Track-by-Track" . Billboard . Archivierte aus dem Original am 22. Juli 2012 . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  14. Aufspringen ^ Slash (2008), S. 257
  15. Aufspringen ^ "Billboard 200: Woche der 29. August 1987 Größter Jump" . 
  16. Aufspringen ^ "Top 100 Alben" . Recording Industry Association of America . Abgerufen 18 Dezember, 2011 . 
  17. Aufspringen ^ "Mike Clink" . Guitar Center . Archivierte aus dem Original am 8. Juli 2015 . Abgerufen 12 August, zum Jahr 2015 . 
  18. Aufspringen ^ "Stellen Sie Billboard: Best Selling Debut Album, Dido, australische Acts Versuch , den US - Markt zu knacken" . Billboard . Abgerufen 13 August, zum Jahr 2015 . 
  19. Aufspringen ^ "Guns N‘ Roses Neues Album Looms" . Sky Nachrichten. 23. Oktober 2008 Archivierte aus dem Original am 13. Februar 2009 . Abgerufen 18 Dezember, 2011 . 
  20. Aufspringen ^ Bill Wyman (4. Januar 2013). „Hat‚Thriller‘Wirklich hundert Millionen Exemplare verkaufen?“ . The New Yorker . Abgerufen 17 September, zum Jahr 2015 . 
  21. Aufspringen ^ "Sons of Aerosmith". Musiker (118): 35-45. August 1988. 
  22. Aufspringen ^ Martin, Jimmy (27. Juli 2012). "Guns N‘ Roses' Appetite For Destruction - 25 Years On" . Der Quietus . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  23. Aufspringen ^ "1988 Pazz & Jop Critics Poll" . The Village Voice . New York. 28. Februar 1989 . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  24. Aufspringen ^ Christgau, Robert (1990). "Guns N‘ Roses: Appetite for Destruction " . Christgau des Record Guide: Die 80er Jahre . Pantheon Books . Seite 176. ISBN  067973015X . Abgerufen 6 Juni, Jahr 2017 . 
  25. Aufspringen ^ Powers, Ann (2. November 2004). "Guns n‘ Roses". In Brackett, Nathan; Hoard, Christian David. Der Rolling Stone Album - Führer . Simon & Schuster . Seite 351. ISBN  0-7432-0169-8 . 
  26. Aufspringen ^ Erlewine, Stephen Thomas . "Guns N‘ Roses - Appetite for Destruction" . AllMusic . Abgerufen 2 April, 2011 . 
  27. Aufspringen ^ Martin, Jimmy (27. Juli 2012). "Guns N‘ Roses' Appetite For Destruction - 25 Years On" . Der Quietus . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  28. Aufspringen ^ Eddy, Chuck . "Grundlagen - Hair Metal" . Spin . New York: 105 . Abgerufen 12 August, zum Jahr 2015 . 
  29. Aufspringen ^ O'Dell, Dennis (2008). "Guns N‘ Roses: Appetite for Destruction" . BBC Music . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  30. Aufspringen ^ Albano, Ric (1. Oktober 2012). "Appetite For Destruction von Guns n Roses" . Classic Rock . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  31. Aufspringen ^ „Best MetalAlben aller Zeiten“. Q . London: 127. August 2000. 
  32. Aufspringen ^ Med57. "Guns N‘ Roses - Appetite for Destruction (Album Bewertung 8)" . Sputnikmusic . Abgerufen 10 Juli, Jahr 2014 . 
  33. Aufspringen ^ Johnston, Maura. "Guns N‘ Roses: Appetite for Destruction Rezension des Albums" . pitchfork.com . Abgerufen 16 Juli, Jahr 2017 . 
  34. Aufspringen ^ "Guns N‘ Roses" . Der gefeierte Musik . Abgerufen 12 August, zum Jahr 2015 . 
  35. Aufspringen ^ 100 besten Alben der 80er Jahre: 27: Guns n‘Roses,‚Appetite for Destruction‘„Guns n‘Roses spielen nicht so viel reines Metall als unlegiertem Hardrock,Hörerdie ihre Zähne auf den Rolling Stones geschnitten und das neue york Dolls kannschätzen wissen.“
  36. Aufspringen ^ "500 besten Alben aller Zeiten: Guns N‘ Roses 'Appetite for Destruction': Rolling Stone" . Rolling Stone . Abgerufen 9 September, 2013 . 
  37. Aufspringen ^ "in unserem Leben # 2" . QMagazin. 1. Oktober 2001 . Abgerufen 20 November, 2007 . 
  38. Aufspringen ^ "Rocklist.net ... Q & Mojo Magazine Special Editions Vol.1" . Rocklistmusic.co.uk. Archivierte vom Original am 31. Oktober 2010 . Abgerufen 11 November, 2010 . 
  39. Aufspringen ^ "VH1 Ranks 100 Best Rock Album" . Associated Press. 4. Januar 2001 Archivierte aus dem Original am 24. Dezember 2007 . Abgerufen 20 November, 2007 . 
  40. Aufspringen ^ „Top 100 Alben der 1980er Jahre“ . Pitchforkmedia.com. 20. November 2002 . Abgerufen 11 November, 2010 . 
  41. Aufspringen ^ Barger, Al (3. Juli 2005). "Spin - Magazin 100 Greatest Albums 1985-2005" . Blog Critics Magazin. Archivierte aus dem Original am 17. Januar 2010 . Abgerufen 20 November, 2007 . 
  42. Aufspringen ^ "Guns N‘ Roses news:" . Here Today to Hell gegangen. 4. März 2004 archivierten vom Original am 24. Dezember 2007 . Abgerufen 20 November, 2007 . 
  43. Aufspringen ^ Robert Dimery; Michael Lydon (7. Februar 2006). 1001 Alben Sie hören muss , bevor Sie sterben: Überarbeitete und aktualisierte Auflage . Universum. ISBN  0-7893-1371-5 . 
  44. Aufspringen ^ "Die 200 Definitive Alben aller Zeiten Rock & Roll Hall Of Fame 2007 , um EIL.COM, die Heimat von Esprit International Limited" . Archivierte aus dem Original am 11. Juli 2015 . Abgerufen 13 August, zum Jahr 2015 . 
  45. Aufspringen ^ QAugust 2006, Heft 241
  46. Aufspringen ^ „Guitar Welt 100 Greatest Gitarre Alben aller Zeiten“ . BewertenIhre Musik. Archivierte aus dem Original am 26. Mai 2012 . Abgerufen 11 November, 2010 . 
  47. Aufspringen ^ http://www.rollingstone.com/music/lists/500-greatest-albums-of-all-time-20120531/guns-n-roses-appetite-for-destruction-20120524
  48. Aufspringen ^ Slant Personal (5. März 2012). „Die 100 besten Alben der 1980er Jahre“ . Slant Magazine . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  49. Aufspringen ^ Daultrey, Stephen (20. Juli 2012). "Classic Albums: Guns N‘ Roses - Appetite For Destruction" . Clash . Abgerufen 8 Juli, Jahr 2014 . 
  50. ^ Aufspringen: ein b c d e f g h i j k "Guns N‘ Roses - Appetit auf Destruction" (auf Deutsch). Hung Medien . Abgerufen 29 Januar, zum Jahr 2015 . 
  51. Aufspringen ^ "RPM Top 100 Alben" . RPM . 17. September 1988 . Abgerufen 29 Januar, zum Jahr 2015 . 
  52. Aufspringen ^ Churchill, Michael. Britische Album - Karte - All Time Top 1000 . Official Charts Company . Seite 157. ISBN  978-1-291-56977-3 . 
  53. Aufspringen ^ "Appetite for Destruction - Guns N‘ Roses: Awards" . AllMusic . Abgerufen 29 Januar, zum Jahr 2015 . 
  54. Aufspringen ^ "Argentinisches Album Zertifizierungen - Guns - Appetite For D" . Argentinischen Kammer von Tonträgern und Videogramme Produzenten . 
  55. Aufspringen ^ "ARIA Charts - Akkreditierungen - 2017 Alben" . Australian Recording Industry Association . 
  56. Aufspringen ^ "Austrian Album Zertifizierungen - Guns N‘ Roses - Appetite For Destruction" (in deutscher Sprache). IFPI Österreich. Geben SieGuns N‘Rosesim BereichInterpretieren. Geben SieAppetite For Destructionim FeldTitel. WählenAlbumim BereichFormat. klicken SieSuchen 
  57. Aufspringen ^ "Brazilian Album Zertifizierungen - GNR - Appetite For Destruction" (auf Portugiesisch). Brasilianische Vereinigung der Tonträgerhersteller . 
  58. Aufspringen ^ "Canadian Album Zertifizierungen - Guns‚N Roses - Appetite For Destruction" . Music Canada . 
  59. ^ Aufspringen: ein b "Guns N'Roses" (in Finnish). Musiikkituottajat - IFPI Finland . 
  60. Aufspringen ^ "Französisch Album Zertifizierungen - Guns N‘ Roses - Appetite For Destruction" (auf Französisch). Syndicat National de l'édition Phonographique . 
  61. Aufspringen ^ "Gold / Platin-Datenbank (Guns N‘ Roses, Appetit auf Destruction ')" (in Deutsch). Bundesverband Musikindustrie . 
  62. Aufspringen ^ "Japanese Album Zertifizierungen - Guns N‘ Roses - Appetite For Destruction" (in Japanisch). Recording Industry Association of Japan . Wählen1994年月auf das Drop-DownMenü 
  63. Aufspringen ^ "Italienisch Album Zertifizierungen - Guns'n‘ Roses - Appetite for Destruction" (in italienischer Sprache). Federazione Industria Musicale Italiana . 
  64. Aufspringen ^ "Zertifizierung - N'Roses Guns" (in Spanisch). Mexikanischer Verband der Tonträgerhersteller . 
  65. Aufspringen ^ "New Zealand Album Zertifizierungen - Guns N 'Roses - Appetite For Destruction" . Recorded Music NZ . 
  66. Aufspringen ^ "Gold und Platin - Zertifizierungen - Jahre 1987-1998" (PDF) (auf Schwedisch). IFPI Schweden . 
  67. Aufspringen ^ " der offiziellen Schweizer Hitparade und Music Community: Auszeichnungen (Guns N‘ Roses, 'Appetite For Destruction')" . IFPI Schweiz. Hung Medien. 
  68. Aufspringen ^ "British Album Zertifizierungen - Guns N‘ Roses - Appetite For Destruction" . British Phonographic Industry . Geben SieAppetite For Destructionim FeldSchlüsselwörter. WählenTitelauf dem Gebietsuchen. WählenAlbumim Bereichvon Format. WählenPlatinumim Bereichvon Auszeichnung. klicken SieSuche 
  69. Aufspringen ^ "American Album Zertifizierungen - Guns N‘ Roses - Appetite For Destruction" . Recording Industry Association of America . Klicken Sie ggf. aufErweitert, klicken Sie dann aufFormat, und wählenAlbum, und klicken Sie aufSUCHEN 

Externe Links [ Bearbeiten ]

Vorangestellter
Hysteria von Def Leppard
Hysteria von Def Leppard
Do not Be Cruel von Bobby Brown
Billboard - 200 - Nummer-Eins - Album
6-12 August 1988
24. September - 14. Oktober 1988
05-11 Februar 1989
Gelang von
Hysteria von Def Leppard
New Jersey von Bon Jovi
Do not Be Cruel von Bobby Brown