Seite semi-geschützt

Artemis

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation , Suche
Artemis
Göttin der Jagd, Wälder und Hügel, des Mondes und Bogenschießen [1]
Diane de Versailles Leochares.jpg
Aufenthalt Berg Olymp
Symbol Bogen, Pfeile, Hirsche, Jagdhund, und der Mond
Persönliche Angaben
Eltern Zeus und Leto
Geschwister Apollo , Aeacus , Angelos , Aphrodite , Ares , Athena , Dionysos , Eileithyia , Enyo , Eris , Ersa , Hebe , Helen of Troy , Hephaistos , Herakles , Hermes , Minos , Pandia , Persephone , Perseus , Rhadamanthus , die Grazien , die Horen , die Litae , die Musen , die Moirai
Roman gleichwertig Diana

Artemis ( / ɑːr t m s / ; griechisch : Ἄρτεμις Artemis , Attic Griechisch[ár.te.mis] ) war einer der am weitesten von den antiken griechischen Gottheiten verehrt. Ihr Roman entspricht Diana . [2] Einige Wissenschaftler [3] glauben , dass der Name, und in der Tat die Göttin selbst wurden ursprünglich vorgriechischen. [4] Homer bezieht sich auf sie als Artemis Agrotera, Potnia Theron : "Artemis des freien Gelände, Herrin der Tiere". [5] Die Arcadians glaubte , dass sie die Tochter war Demeter . [6]

In der klassischen Periode der griechischen Mythologie , Artemis wurden oft als Tochter beschrieben Zeus und Leto , und die Zwillingsschwester von Apollo . Sie war die griechische Göttin der Jagd , Wildtier , Wildnis , Geburt , Jungfräulichkeit und Beschützer der jungen Mädchen, zu bringen und die Linderung der Krankheit bei Frauen; sie wurde oft als Jägerin dargestellt einen Bogen und Pfeile trägt. [7] Der Hirsch und die Zypressen waren ihr heilig. In späterer hellenistischer Zeit, sie nahm sogar die alte Rolle der Eileithyia bei der Geburt unterstützen.

Etymologie

Didrachm von Ephesus , Ionia , die die Göttin Artemis
Silber tetradrachm des Indo-griechischen König Artemidoros (dessen Name bedeutet "Geschenk von Artemis"), c. 85 BCE, mit Artemis mit einem gezogenen Bogen und einem Köcher auf dem Rücken auf der Rückseite der Münze

Der Name Artemis ( Substantiv , weiblich ) ist von unbekannten oder unsicheren Herkunft und Etymologie [8] [9] , obwohl verschiedene diejenigen vorgeschlagen worden. [10] [11]

Zum Beispiel nach JT Jablonski , [11] ist der Name auch phrygischen und könnte „verglichen werden mit der königlichen Bezeichnung Artemas von Xenophon . Nach Charles Anthon die primitive Wurzel des Namens wahrscheinlich persischen Ursprungs von * ist arta , * Kunst * arten , alle Sinne „groß, ausgezeichnet, heilig“ , so Artemis „mit der großen Mutter Natur identisch wird, auch wenn sie in Ephesus verehrt wurde“. [11] Anton Goebel „ schlägt die Wurzel στρατ oder ῥατ“ zu schütteln „ und macht den Artemis Werfer des dart bedeuten oder shooter“. [10]

Der Name auch möglicherweise in Verbindung stehen könnte griechische Arktostragen “ (von PIE * h₂ŕ̥tḱos ), unterstützt von dem Bärenkult, der die Göttin in hatte Attika ( Brauronia ) und die neolithische bleibt an der Arkoudiotissa Cave , sowie die Geschichte über Callisto , die ursprünglich über Artemis (war arkadische epithet kallisto ); [12] dieser Kult ein Überleben von sehr alten totemic und schamanistische Rituale war und Teil eines größeren gebildeten Bärenkults gefunden weiter hinaus in anderen indoeuropäischen Kulturen (zB gallische Artio ). Es wird angenommen , dass ein Vorläufer von Artemis wurde verehrte minoische Kreta als die Göttin der Berge und die Jagd, Britomartis . Während Verbindung mit Anatolian Namen wurde vorgeschlagen, [13] [14] die frühesten bezeugten Formen des Namens Artemis sind die mykenischen Griechisch 𐀀𐀳𐀖𐀵 , a-te-mi-to / Artemitos / und 𐀀𐀴𐀖𐀳 , a-ti-mi-te / Artimitei /, geschrieben in Linear B in Pylos . [15] RSP Beekes vorgeschlagen , dass die e / i vertauschen verweist auf einen Pre-griechischen Ursprung. [16] Artemis wurde verehrt Lydia als Artimus . [17] Georgios Babiniotis , während die Annahme , dass die Etymologie unbekannt ist, stellt auch fest, dass der Name bereits in mykenischen Griechisch bezeugt ist und möglicherweise vorge griechischen Ursprungs ist. [9]

Antike griechische Schriftsteller, im Wege der Volksetymologie und einigen modernen Gelehrten haben verknüpft Artemis (Doric Artamis ) ἄρταμος, artamos , dh "Metzger" [18] [19] oder, wie Plato in tat Cratylus , ἀρτεμής , artemḗs , dh „sicher“, „unversehrt“, „unversehrter“, „rein“, „die rostfreie maid“. [10] [11] [20]

Artemis in der Mythologie

Leto Bohrung Apollo und Artemis, in Pfeile entzuckende
Beide schöne Form wie keiner der himmlischen Götter,
wie sie in der Liebe zum trat Aegis -haltiger Herrscher.

-  Hesiod , Theogonie , Linien 918-920 (im 7. Jahrhundert vor Christus geschrieben)

Geburt

Artemis (auf der linken Seite, mit einem Reh) und Apollo (auf der rechten Seite , eine Leier hält) von Myrina , aus etwa 25 vor Christus
Apollo (links) und Artemis . Brygos (Potter, signiert), Briseis Painter , Tondo eines Dach Rotzahl Schale, ca. 470 vor Christus, Louvre .

Verschiedene in Konflikt stehende Konten sind in der klassischen griechischen Mythologie der Geburt von Artemis und ihrem Zwillingsbruder, Apollo gegeben. Alle Berichte stimmen darin überein, jedoch, dass sie die Tochter war Zeus und Leto , und dass sie die Zwillingsschwester von Apollo war.

Ein Konto von Kallimachos hat es , dass Hera Leto verbot Geburt auf beiden terra firma (Festland) oder auf einer Insel zu geben. Hera war mit ihrem Mann Zeus wütend , weil er Leto getränkt hatte. Aber die Insel Delos (oder Ortygia in der Homeric Hymn zu Artemis) ungehorsam Hera und Leto gab es Geburt. [21]

In der alten Geschichte Kretas Leto wurde verehrt Phaistos und in der kretischen Mythologie, Leto gebar Apollo und Artemis zu den heute bekannt als die Inseln Paximadia .

A scholium von Servius auf Aeneid iii. 72 Konten für die archaischen Namen der Insel Ortygia [22] mit der Behauptung , dass Zeus Leto in eine transformiertes Wachtel ( ortux ), um von herauszufinden , zu verhindern , dass Hera seine Untreue und Kenneth McLeish weiter vorgeschlagen , dass in Wachtel Form Leto mit , wie sie entbunden würde wenige Geburtswehen als Mutter Wachtel leidet , wenn er ein Ei legt. [23]

Die Mythen unterscheiden sich auch, ob Artemis wurde zum ersten Mal, oder Apollo geboren. Die meisten Geschichten zeigen Artemis als Erstgeborene, Apollo ihre Mutter Hebamme bei der Geburt ihres Bruders zu werden.

Kindheit

Roman Marmor Büste der Artemis nach Kephisodotos ( Musei Capitolini ), Rom.

Die Kindheit von Artemis ist nicht vollständig in jedem überlebenden Mythos verwendet. Die Ilias reduzierten die Zahl der Todesangst Göttin , dass ein Mädchen, der durch verprügelt worden Hera , steigen in den Schoß des Zeus zu weinen. [24] Ein Gedicht von Kallimachos der Göttin „ die sich auf den Bergen mit Bogenschießen erheitert“ stellt sich vor , einige charmante Vignetten: nach Kallimachos, im Alter von drei Jahren, Artemis, auf das Knie ihres Vaters beim Sitzen, Zeus, fragte ihn , bleiben immer eine Jungfrau;: sie sechs Wünsche zu erfüllen viele Namen haben sie abgesehen von ihrem Bruder zu setzen Apollo ; die sein Phaesporia oder Lichtbringer; Pfeil und Bogen und einen knielangen Tunika haben , so dass sie jagen konnte; sechzig „Töchter zu haben Okeanos “, alle neun Jahre alt, ihr Chor zu sein; und für zwanzig Amnisides Nymphen als Mägde ihre Hunde zu beobachten und beugen , während sie ruhte. Sie wünschte sich für keine Stadt ihr gewidmet, aber die Berge und für die Fähigkeit zu regieren Frauen in den Wehen der Geburt zu helfen. [25]

Artemis glaubte , dass sie durch gewählt worden waren , die Parzen eine Hebamme zu sein, zumal sie ihre Mutter bei der Lieferung von ihrem Zwillingsbruder, Apollo unterstützt hatte. [26] Alle ihre Begleiter blieb Jungfrauen, und Artemis streng bewacht ihre eigene Keuschheit. Ihre Symbole enthalten den goldenen Pfeil und Bogen, den Jagdhund, den Hirsch, und der Mond. Kallimachos erzählt [27] , wie Artemis ihrer Kindheit verbrachte die Dinge , die Suche nach , die sie brauchen , wäre eine Jägerin sein, wie sie ihren Bogen und die Pfeile von der Insel erhalten Lipara , wo Hephaistos und der Zyklop gearbeitet.

Oceanus' Töchter wurden mit Furcht erfüllt, aber die jungen Artemis tapfer heran und baten um Bogen und Pfeile. Kallimachos erzählt dann , wie Artemis besucht Pan , der Gott des Waldes, der sie sieben Hündinnen und sechs Hunde gab. Sie erfasst dann sechs goldgehörnten Hirsche ihre Wagen zu ziehen. Artemis übte mit ihrem Bogen zuerst auf Bäume schießen und dann bei wilden Tieren. [27]

Intimität

Als Jungfrau, hatte Artemis viele Götter und Menschen interessiert, sondern nur ihre Jagdbegleiter, Orion , gewann ihr Herz. Orion wurde zufällig entweder von Artemis oder von Gaia getötet.

Alpheus , ein Flussgott, war in der Liebe mit Artemis, aber er erkennt , dass er nichts ihr Herz gewinnen tun können. So beschließt er , sie zu erfassen. Artemis, die mit ihrem Begleiter bei Letrenoi ist, geht an Alpheus, aber misstrauisch seine Motive, sie bedeckt ihr Gesicht mit Schlamm , so dass der Flussgott sie nicht erkennt. In einer anderen Geschichte, versucht Alphaeus Artemis' Begleiter zu vergewaltigen Arethusa . Artemis bemitleidet Arethusa und rettet sie von Arethusa in eine Feder in Artemis - Tempel, die Umwandlung Artemis Alphaea in Letrini, wo die Göttin und ihr Begleiter zu trinken.

Bouphagos, der Sohn des Titanen Iapetus, sieht Artemis und denkt über ihre vergewaltigen. Lesen seiner sündigen Gedanken und hält sofort Artemis ihn am Berg Pholoe.

Sprite sind ein Junge, der, entweder weil er Artemis Baden zufällig sieht, oder weil er versucht, sie zu vergewaltigen, in ein Mädchen von der Göttin verwandelt.

Actaeon

Mehrere Versionen des Actaeon Mythos überleben, obwohl viele fragmentarisch sind. Die Details variieren , aber im Kern, sie beinhalten einen großen Jäger, Actaeon , die Artemis in einen Hirsch für eine Übertretung drehen und die dann von Jagdhunden getötet wird. Normalerweise sind die Hunde seine eigene, die nicht mehr ihren Herrn erkennen. Manchmal sind sie Artemis' Hunde.

Nach dem üblichen modernen Text auf der Arbeit, Lamar Ronald Lacey Der Mythos von Aktaion: Literarische und Iconographic Studien sie nackt in ihrem heiligen Quelle, die wahrscheinlichste ursprüngliche Version des Mythos ist , dass Actaeon war der Jagdbegleiter der Göttin , die, sieht Versuche , sich auf sie zu zwingen. Für diese Hybris wird er in einen Hirsch verwandelt und von seinen eigenen Hunden verschlungen. Doch in einigen überlebenden Versionen ist Actaeon ein Fremder, der auf ihr geschieht. Verschiedene tellings divergieren auch in der Übertretung des Jägers, die manchmal nur die jungfräuliche Göttin nackt zu sehen, manchmal Prahlerei er ein besserer Jäger ist als sie, oder auch nur ein Rivale des Seins Zeus um die Zuneigung von Semele .

Adonis

Der Tod von Adonis , von Giuseppe Mazzuoli , 1709 - Hermitage Museum .

In einigen Versionen der Geschichte von Adonis , der eine späte Zugabe der griechischen Mythologie während der hellenistischen Zeit war, schickte Artemis ein Wildschwein Adonis als Strafe für seine Hybris Prahlerei zu töten , dass er ein besserer Jäger , als sie war.

In anderen Versionen getötet Artemis Adonis nach Rache. In späteren Mythen hatte Adonis als Favoriten von in Verbindung gebracht Aphrodite , und Aphrodite war verantwortlich für den Tod von Hippolyt , der ein Liebling der Artemis gewesen war. Deshalb tötete Artemis Adonis Hippolytus Tod zu rächen.

In noch einer anderen Version wurde Adonis nicht von Artemis getötet, sondern von Ares, als Strafe für mit Aphrodite zu sein.

Orion

Orion war Jagdbegleiter Artemis. In einigen Versionen wird er von Artemis getötet, während in anderen , die er von einem getöteten Skorpion geschickt von Gaia . In einigen Versionen versucht Orion Opis, zu verführen [28] eine der Artemis' Anhänger, und sie tötet ihn. In einer Version von Arat , [29] nimmt Orion halte Robe Artemis und sie tötet ihn in Notwehr .

In noch einer anderen Version sendet Apollo den Skorpion. Nach Hyginus [30] Artemis liebte einmal Orion (trotz der späten Quelle, ist diese Version ein seltenes Überbleibsel von ihr als die Pre-olympischen Göttin zu sein scheint, den Gemahl nahm, wie Eos tat), wurde aber in ihn zu töten ausgetrickst Apollo von ihrem Bruder, der war „Schutz“ von seiner Schwester Jungfräulichkeit.

die Aloaden

Diese beiden Söhne Iphidemia und Poseidon , Otos und Ephialtes, wuchs enorm an einem jungen Alter. Sie waren aggressiv, große Jäger, und nicht getötet werden könnten , wenn sie sich gegenseitig getötet. Das Wachstum des Aloaden nie aufgehört, und sie rühmte sich , dass, sobald sie den Himmel erreichen könnten, würden sie kidnappen Artemis und Hera und sie als Ehefrauen nehmen. Die Götter hatten Angst vor ihnen, mit Ausnahme von Artemis , die einen feinen Reh gefangen (oder in einer anderen Version der Geschichte, sie verwandelte sich in ein Reh) und sprang zwischen ihnen. Die Aloaden warfen ihre Speere und so fälschlicherweise einander getötet.

Callisto

Callisto war die Tochter von Lycaon, König von Arcadia und war auch einer der Jagdbegleiter der Artemis. Als Begleiter von Artemis, nahm sie ein Keuschheitsgelübde. Zeus erschien als Artemis ihre verschleierten oder in einigen Geschichten Apollo, gewann ihr Vertrauen, nahm dann nutzen sie (oder vergewaltigte sie, nach Ovid ). Als Ergebnis dieser Begegnung gedacht, sie einen Sohn, Arcas.

Aufgebracht Hera oder Artemis (einige Konten sagen beide) geändert sie in einen Bären. Arcas getötet fast den Bären, aber Zeus hielt ihn gerade noch rechtzeitig. Aus Mitleid, stellte Zeus Callisto den Bären in den Himmel, so dass die Entstehung von Callisto der Bär als eine Konstellation. Einige Geschichten sagen , dass er sowohl Arcas und Callisto in den Himmel wie Bären, bilden die platziert Ursa Minor und Ursa Major Konstellationen.

Iphigenie und die Taurischen Artemis

Artemis bestrafte Agamemnon , nachdem er einen heiligen Hirsch in einem getöteten heiligen Hain und damit geprahlt , dass er ein besserer Jäger als die Göttin war. Als die griechische Flotte wurde bei der Vorbereitung Aulis abzuweichen für Troy die beginnen trojanischen Krieg , Flaute Artemis die Winde. Der Seher Kalchas geraten Agamemnon , dass der einzige Weg , Artemis zu beschwichtigen war , seine Tochter zu opfern Iphigenie . Artemis griff dann Iphigenie vom Altar und ersetzt ein Reh. Verschiedene Mythen wurde gesagt , über das, was passiert ist, nachdem Artemis ihr nahm. Entweder wurde sie in Tauros gebracht und führte die Priester dort oder wurden Artemis' unsterblichen Begleiter. [31]

Niobe

Eine Königin von Theben und Frau von Amphion , Niobe ihrer Überlegenheit zu Leto geprahlt , denn während sie vierzehn Kinder (hatte Niobiden ), sieben Jungen und sieben Mädchen, hatte Leto nur eine von jedem. Als Artemis und Apollo diese Gottlosigkeit gehört, tötete Apollo ihre Söhne , wie sie Leichtathletik praktiziert, und Artemis ihre Töchter geschossen, die ohne Ton sofort gestorben. Apollo und Artemis verwendete Pfeile vergiftet , sie zu töten, wenn auch nach einigen Versionen zwei der Niobiden verschont blieben, einen Jungen und ein Mädchen. Amphion, beim Anblick seiner toten Söhne, tötete sich. Ein am Boden zerstört Niobe und ihre übrigen Kinder wurden zu Stein von Artemis gedreht , wie sie weinte. Die Götter selbst bestattet sie.

sehen

Chione war eine Prinzessin von Pokis. Sie war geliebt von zwei Götter, Hermes und Apollo , und rühmte sich , dass sie schöner als Artemis war , weil sie aus zwei Götter fallen in der Liebe mit ihr auf einmal. Artemis war wütend und getötet Chione mit ihrem Pfeil oder schlug sie stumm durch aus ihrer Zunge zu schießen. Jedoch sagen einige Versionen dieses Mythos Apollo und Hermes beschützte sie von Artemis' Zorn.

Atalanta, Oeneus und die Meleagrids

Artemis Gießen einer libation, c. 460-450 BC.

Artemis rettete das Kind Atalanta von der Exposition zu sterben , nachdem ihr Vater sie verlassen. Sie schickte eine Bärin das Baby säugen, die dann von den Jägern erhoben wurde. Aber sie schickte später einen Bären Atalanta zu verletzen , weil die Menschen , sagte Atalanta ein besserer Jäger war. Dies ist in einigen Geschichten.

Unter anderem Abenteuer nahm Atalanta auf der Jagd nach dem Kalydonischer Eber , der Artemis zu zerstören geschickt hatte Calydon weil König Oeneus sie bei der Ernte Opfer vergessen hatte. Auf der Jagd, zog Atalanta das erste Blut und wurde mit dem Preis der Haut ausgezeichnet. Sie legte es in einem heiligen Hain bei Tegea als Widmung an Artemis.

Meleagros war ein Held von Aetolia. König Oeneus hatte ihn aus ganz Griechenland Helden sammeln , um die Jagd Kalydonischer Eber . Nach dem Tod von Meleager , wandte Artemis seine trauernde Schwestern, die Meleagrids in Perlhühner , die Artemis sehr liebte.

Aura

In Nonnus Dionysiaca , [32] Aura war griechische Göttin des Windes und kühler Luft, die Tochter von Lelantos und Periboia . Sie war eine jungfräuliche Jägerin, wie Artemis und stolz auf ihre Jungfräulichkeit. Ein Tag, behauptete sie , dass der Körper der Artemis war zu fraulich und sie bezweifelte ihre Jungfräulichkeit. Artemis fragte Nemesis für Hilfe , um ihre Würde zu rächen und die Vergewaltigung von Aura durch verursacht Dionysos . Aura wurde verrückt und gefährlich Killer. Als sie zwei Söhne gebar, aß sie eine von ihnen , während der andere, Iakhos, von Artemis gerettet wurde. Iakhos wurde später ein Begleiter von Demeter und der Führer der Mysterien von Eleusis .

Polyphonte

Polyphonte war eine junge Frau , die zu Hause die Idee eines jungfräulichen Leben lieber floh mit Artemis zum konventionellen Leben der Ehe und von Aphrodite begünstigt Kinder. Als Strafe Aphrodite verfluchte sie, was sie von einem Bär , Kinder zu haben. Die daraus hervorgehenden Nachkommen, Agrius und Oreius waren wilde Kannibalen, die den Hass von Zeus entstanden sind . Letztlich war die ganze Familie in Vögel verwandelt und insbesondere kranke Omen für die Menschheit. [33]

Der trojanische Krieg

Artemis kann als Fan von Troy dargestellt worden , weil ihr Bruder Apollo der Schutzgott der Stadt war , und sie war sich weit in Westanatolien in historischen Zeiten verehrt. In der Ilias [34] kam zu Handgreiflichkeiten mit Hera, als die göttlich Verbündete der Griechen und Trojaner sie in Konflikt verwickelt. Hera schlug Artemis auf die Ohren mit ihren eigenen Köcher die Pfeile verursachen herausfallen. Als Artemis weinen Zeus floh, sammelte Leto den Bogen und den Pfeilen nach oben.

Artemis spielte eine ganz große Rolle in diesem Krieg. Wie ihre Mutter und Bruder, der weit in Troy verehrt wurde, nahm Artemis auf der Seite der Trojaner. Auf die Reise des griechischen nach Troja, Flaute Artemis auf das Meer und stoppte die Fahrt , bis ein Orakel kam und sagte , dass sie die Göttin Herz durch den Verzicht gewinnen konnten Iphigenie , Agamemnon ‚s Tochter. Agamemnon versprach einst die Göttin er das Liebste ihm opfern würde, die Iphigenie war, aber dieses Versprechen brach. Andere Quellen [ welche? ] , Sagte er über seine Jagd Fähigkeit rühmte und die Göttin erzürnt. Artemis gerettet Iphigenia wegen ihrer Tapferkeit. In einigen Versionen des Mythos, [ welche? ] Artemis gemacht Iphigenie ihr Begleiter oder verwandelte sie in Hekate , die Göttin der Nacht, Hexerei, und die Unterwelt.

Aeneas wurde von Artemis, Leto und Apollo geholfen. Apollo fand ihn von Diomedes verwundet und hob ihn in den Himmel. Die drei von ihnen Dort heilte ihn heimlich in einer großen Kammer.

Die Verehrung der Artemis

Römische Tempel der Artemis in Jerash, Jordan , während der Herrschaft von gebaut Antoninus Pius .

Artemis, die Göttin der Wälder und Hügel, wurde während verehrt antiken Griechenland . [35] Ihre bekanntesten Kulte waren auf der Insel Delos (sie Geburtsort), in Attika bei Brauron und Mounikhia (in der Nähe von Piräus ) und in Sparta . Sie wurde oft in Gemälden und Statuen in einer Waldlandschaft dargestellt, von einem Hirsch einen Bogen und Pfeile und begleitet tragen.

Die alten Spartans verwendet , um sie als eine ihrer Schutzgöttinnen zu opfern , bevor Sie eine neue Start- Militärkampagne .

Athener Feste zu Ehren der Artemis enthalten Elaphebolia , Mounikhia , Kharisteria und Brauronia . Das Fest der Artemis Orthia wurde beobachtet Sparta .

Vorpubertären und Jugend athenische Mädchen wurden in das Heiligtum der Artemis in Brauron geschickt , um die Göttin für ein Jahr zu dienen. Während dieser Zeit wurden die Mädchen als bekannt arktoi oder wenig Bärinnen. Ein Mythos dieser Knechtschaft zu erklären besagt , dass ein Bär die Gewohnheit, regelmäßig den Besuch der Stadt Brauron gebildet hatte, und die Leute dort eingespeist, so dass im Laufe der Zeit, der Bär zahm geworden. Ein Mädchen gehänselt den Bär, und in einigen Versionen des Mythos, es hat sie getötet, während in anderen Versionen, es ihre Augen gekratzt wird. So oder so, tötete das Mädchen die Brüder den Bären und Artemis war erzürnt. Sie verlangte , dass junge Mädchen „wirken , um den Bär“ an ihrem Heiligtum in Sühne für den Tod des Bären.

Jungfräuliche Artemis wurden als Fruchtbarkeits / Geburt Göttin in einigen Orten verehrt, assimilieren Ilithyia , da nach einigen Mythen, sie ihre Mutter in der Lieferung von ihrem Zwillinge unterstützt. Während der klassischen Zeit in Athen wurde sie mit identifizierten Hekate . Artemis assimiliert auch Caryatis ( Carya ).

Epithets

Farbe Rekonstruktion eines ersten Jahrhundert nach Christus Statue der Artemis gefunden in Pompeji . Mit Analyse von Spuren Pigmente rekonstruiert. Es war eine Nachahmung der griechischen Statuen des sechsten Jahrhundert vor Christus. Ein Teil der Götter in Farbe .

Als Aeginaea wurde sie in anbeteten Sparta ; der Name bedeutet entweder huntress von Sämischleder oder die wielder des Speers ( αἰγανέα ). [36] [37] Auch in Sparta, Artemis Lygodesma wurde betet. Dieser Beiname bedeutet „Weiden gebunden“ aus dem Gr. lygos (λυγός, Weide) und Desmos (δεσμός, Bindung). Der Weidenbaum erscheint in mehreren alten griechischen Mythen und Ritualen. [38]

Sie wurde an verehrte Naupaktos als Aetole ; in ihrem Tempel in dieser Stadt eine Statue aus weißen Marmor gibt es darstellt , sie einen Speer zu werfen. [39] Diese „Aetolian Artemis“ würde bei Naupaktos, alters ein Ort der wurden nicht eingeführt Ozolian Locris , bis sie an die vergeben wurde Aetolians von Philip II von Macedon . Strabo zeichnet ein anderes Revier von „Aetolian Artemos“ an der Spitze der Adria . [40] Als Agoraea sie war der Beschützer der agora .

Als Agrotera , wurde sie vor allem als Schutzgöttin der Jäger in Verbindung gebracht. In Athen Artemis wurde oft mit der lokalen assoziiert Aeginian Göttin Aphaia . Als Potnia Theron , sie war der Patron von Wildtieren; Homer verwendet diesen Titel. Als Kourotrophos , sie war die Schwester von Jugendlichen. Als Locheia , war sie die Göttin der Geburt und Hebammen.

Sie wurde manchmal als Cynthia , von ihrem Geburtsort auf Berg Cynthus auf Delos oder Amarynthia von einem Fest zu ihren Ehren ursprünglich bei Amarynthus in gehalten Euböa .

Sie wurde manchmal durch den Namen Phoebe , die weibliche Form ihres Bruders Apollo Solar-Epitheton Phoebus .

Alphaea , Alpheaea oder Alpheiusa ( Gr. Ἀλφαῖα , Ἀλφεαία oder Ἀλφειοῦσα ) war ein Beiname , dass Artemis aus dem Flussgott abgeleitet Alpheios , der gesagt wurde , in sie verliebt gewesen zu sein. [41] Es war unter diesem Namen , die sie bei Letrini in verehrt wurden Elis , [42] [43] und in Ortygia . [44] Artemis Alphaea wurde mit dem Tragen von Masken verbunden sind , vor allem wegen der Legende , dass , während die Fortschritte der Alpheios Flucht, sie und ihre Nymphen entging ihm durch ihre Gesichter. [45]

Als (Artemis) Anaitis wurde das Persische Artemis 'mit identifizierten Anahita . Als Apanchomene , wurde sie als gehängte Göttin verehrt.

Feste

Heiligtum der Artemis bei Brauron .

Artemis wurde am sechsten Tag geboren, die es für sie heilig gemacht.

  • Festival der Artemis in Brauron , wo Mädchen, im Alter zwischen fünf und zehn, in gekleidet Safran Roben und spielten auf seinen Bär, oder „den Bär handeln“ , um die Göttin zu besänftigen , nachdem sie die Pest geschickt , als ihr Bär getötet wurde.
  • Festival von Amarysia ist ein Fest Artemis Amarysia in anbeten Attika . Im Jahr 2007 fand ein Team von Schweizer und griechischen Archäologen die Ruine der Artemis Amarysia Tempel, in Euböa , Griechenland. [46]
  • Festival of Artemis Saronia, ein Fest zu feiern Artemis in Trozeinos, eine Stadt in Argolis . Ein König namens Saron baute ein Heiligtum für die Göttin nach der Göttin sein Leben gerettet , als er auf die Jagd ging und wurde von einer Welle mitgerissen. Er hielt ein Fest zu ihren Ehren. [47]
  • Am 16. Tag der Metageitnio (zweiter Monat auf dem athenischen Kalender), geopfert Menschen Artemis und Hekate bei Deme in Erchia . [48]
  • Kharisteria Festival am 6. Boidromion (dritter Monat) feiert den Sieg der Schlacht von Marathon , der auch als der Athener „Thanksgiving“ bekannt. [49]
  • Sechster Tag der Elaphobolia (neunter Monat) Fest der Artemis der Deer Huntress , wo sie Kuchen wie Hirsche geformt angeboten wurden, hergestellt aus Teig, Honig und Sesamsamen. [50]
  • Tag 6 oder 16 von Mounikhion (zehnte Monat) ist ein Fest der sie als die Göttin der Natur und Tiere. Eine Ziege wurde ihr geopfert. [51]
  • 6. Tag von Thargelion (elfte Monat) ist die Göttin Geburtstag, während der siebte Apollos war. [52]
  • Ein Fest für Artemis Diktynna (des Netzes) wurde gehalten Hypsous .
  • Laphria , ein Fest für Artemis in Patrai . Der Zug beginnt mit Holzscheite um den Altar Einstellung, von denen jeder 16 Ellen lang. Auf dem Altar, innerhalb des Kreises ist das trockenste Holz gelegt. Kurz vor dem Fest, ein reibungsloser Aufstieg zum Altar wird durch Stapel Erde auf der Altarstufe gebaut. Das Fest beginnt mit einem herrlichen Prozession zu Ehren der Artemis, und das Mädchen amtierend als Priesterin Fahrten letzte in der Prozession auf einem Wagen zu vier Hirsch yoked, Artemis' traditionellen Verkehrsmittel (siehe unten). Jedoch wird das Opfer nicht bis zum nächsten Tag angeboten.
  • In Orchomenus wurde ein Heiligtum für Artemis Hymnia gebaut , wo ihr Fest jedes Jahr gefeiert wurde.

Modern

Artemis in der Kunst

Vierte Jahrhundert Praxitelean Bronzekopf einer Göttin trägt eine lunate Krone, bei Issa gefunden ( Vis , Kroatien).

Die ältesten Darstellungen von Artemis in der griechischen archaischer Kunst schildern sie als Potnia Theron ( „Queen of the Beasts“): eine geflügelte Göttin einen Hirsch und Leoparden in ihren Händen, oder manchmal auch einen Leoparden und Löwen zu halten. Dieses geflügelte Artemis verweilte in Votivbilder als Artemis Orthia , mit einem Heiligtum der Nähe von Sparta .

In der griechischen klassischen Kunst wird sie in der Regel als Mädchen Jägerin dargestellt, jung, groß und schlank, bekleidet mit einem kurzen Rock des Mädchens, [53] mit Jagdstiefel, ein Köcher, Bogen [54] und Pfeile. Oft wird sie Pose in den Dreharbeiten gezeigt, und wird von einem begleitet Jagdhund oder Hirsch. Wenn sie als Mondgöttin dargestellt, trug Artemis ein langes Gewand und manchmal ein Schleier ihren Kopf bedeckt. Ihre dunkle Seite in einigen Vasenbildern offenbart, wo sie als todbringende Göttin , deren Pfeile fiel jungen Mädchen und Frauen, wie die Töchter gezeigt Niobe .

Artemis wurde manchmal in der klassischen Kunst mit der Krone des dargestellten sichel Mond , wie auch gefunden Luna und anderen.

Am 7. Juni 2007 wird eine römische Epoche Bronzeskulptur von Artemis und dem Hirsch wurde verkauft Sothebys Auktionshaus in New York von der Albright-Knox Art Gallery für $ 25.500.000.

Attribute

  • Pfeil und Bogen
Die Website der Artemis - Tempel in Ephesus.

Nach dem Homeric Hymn zu Artemis, hatte sie goldenen Bogen und Pfeile, wie ihr Beiname war Khryselakatos „des Goldenen Shaft“ und Iokheira (Geduscht durch Pfeile). Die Pfeile der Artemis könnten auch plötzlichen Tod und Krankheit zu Mädchen und Frauen bringen. Artemis bekam sie zum ersten Mal von der Kyklopen, als ein Pfeil und Bogen sie von ihrem Vater gefragt. Der Bogen der Artemis wurde auch der Zeuge von Callisto Eid ihrer Jungfräulichkeit. In späteren Kult wurde der Bogen das Symbol Mond von Wachsen. [55]

  • Chariots

Artemis' Wagen war aus Gold und wurde von vier goldenen Hörnern Hirsche (Elaphoi Khrysokeroi) gezogen. Die Zaumzeug ihrer Wagen wurden auch aus Gold. [56]

  • Spears, Netze und Leier

Obwohl ziemlich selten ist Artemis manchmal mit einem Jagd Speer dargestellt. Ihr Kult in Aetolia, der Artemis Aetolian, zeigte sie mit einem Jagd Speer. Die Beschreibung von Artemis' Speer in Ovids Metamorphosen, gefunden werden [ wo? ] , Während Artemis mit einem Fischer Speer mit ihrem Kult als Schutzgöttin der Fischerei verbunden. [57]

Als Göttin der Mädchen Tänze und Lieder, ist Artemis oft mit einer Leier dargestellt. [58]

Fauna

Deer waren die einzigen heilig Tiere zu Artemis selbst. Beim Anblick ein Reh größer als ein Stier mit Hörnern scheint, sie verliebte sich in diesen Kreaturen und hielt sie heilig. Deer waren auch die ersten Tiere , die sie gefangen. Sie fing fünf goldenen Hörnern Hirsche genannt Elaphoi Khrysokeroi und spannte sie ihren Wagen. [56] Die dritte Arbeit des Herakles , kommandiert von Eurystheus , bestand darin , die fangen Cerynitian Hind lebendig. Heracles bat Artemis um Vergebung und versprach , sie am Leben zurückzukehren. Artemis vergab ihm aber gezielt Eurystheus für ihren Zorn. [59]

  • Jagdhund

Artemis hat ihre Jagdhunde von Pan im Wald von Arcadia. Pan gab Artemis zwei schwarz-weißen Hunde, drei rötlich Einsen und ein beschmutzte ein - diese Hunde in der Lage waren sogar Löwen zu jagen. Pan gab Artemis auch sieben Hündinnen aus feinstem arkadischen Rennen. Doch Artemis nur brachte je sieben Hunde mit ihr zu jeder Zeit mit der Jagd. [60]

Das Opfer eines Bären für Artemis begann mit dem Brauron Kult. Jedes Jahr wird ein Mädchen zwischen fünf und zehn Jahren wurde die Artemis - Tempel in Brauron gesendet. Der byzantinische Schriftsteller Suidos gab die Legende in Arktos e Brauroniois. Ein Bär wurde von Artemis gezähmt und für die Menschen in Athen eingeführt. Sie berührten sie und spielte mit ihm , bis eines Tages eine Gruppe von Mädchen , den Bären gestoßen , bis er sie angegriffen. Ein Bruder von einem der Mädchen tötete den Bären, so Artemis eine Plage in Rache geschickt. Die Athener konsultiert ein Orakel zu verstehen , wie die Pest zu beenden. Das Orakel schlug vor , dass, als Bezahlung für das Blut des Bären, keine athenische Jungfrau erlaubt sein soll , zu heiraten , bis sie Artemis in ihrem Tempel ( ‚spielte den Bär für die Göttin‘) gedient hatten. [61]

Der Eber ist eines des Lieblingstieres des Jägers und hart auch zu zähmen. Zu Ehren der Fähigkeit Artemis, opferten sie es ihr. Oineus und Adonis wurden beide von Eber Artemis getötet. [62]

Artemis hatte Mitleid mit dem Meleagrids als sie für ihren verlorenen Bruder getrauert, Meleagor, so dass sie verwandelte sie in Perlhuhn ihre Lieblingstiere zu sein. [ Bearbeiten ]

Hawks die bevorzugten Vögel vieler der Götter waren, enthalten Artemis. [ Bearbeiten ]

Flora

Palm und Cypress ausgegeben [ Klärungsbedarf ] ihr Geburtsort zu sein. Andere Pflanzen heilig Artemis sind Amaranth und Asphodel . [63]

Artemis als die Dame von Ephesus

Die Artemis von Ephesus, 1. Jahrhundert AD ( Ephesus Archäologisches Museum )

In Ephesus in Ionia , die Türkei, wurde ihr Tempel eines der Sieben Weltwunder der Antike . Es war wohl das bekannteste Zentrum ihrer Verehrung mit Ausnahme Delos. Dort ist die Dame , die die Ionier im Zusammenhang mit Artemis durch Interpretatio Graeca verehrt wurde in erster Linie als Muttergöttin , verwandt mit der phrygischen Göttin Cybele , in einem alten Heiligtum , wo ihr Kultbild der „Lady of Ephesus“ geschmückt mit mehreren abgerundeten Brustartigen Ausstülpungen dargestellt auf der Brust. Sie haben als mehrere unterschiedlich interpretiert worden Zubehör Brüste , wie Eier, Trauben, Eicheln, [64] oder sogar Bullenhoden. [65] [66] Aushub an der Stelle der Ision 1987-88 identifizierte eine Vielzahl von tropfenförmigen amber beads , dass die alten Holzkultbild oder geschmückt hatte xoanon . [67] In der Apostelgeschichte , Ephesian Metallschmiede , die von Saint Paul Verkündigung des Christentums bedroht fühlten, randalierten eifersüchtig in ihrer Verteidigung, riefen : Groß ist die Artemis der Epheser! [68] Von den 121 Spalten ihres Tempels, nur einen Verbund, aus Fragmenten hergestellt, steht nach wie vor als Marker für den Standort des Tempels. Der Rest wurde für die Herstellung von Kirchen, Straßen und Forts verwendet.

Artemis in der Astronomie

Ein kleinerer Planet , 105 Artemis ; ein Mondkrater ; die Artemis Chasma und die Artemis Corona haben alle für ihr benannt worden.

Artemis ist die Abkürzung für "Architectures de bolometres pour des Teleskop eines Grand Champ de vue dans le domaine Unter Millimétrique au Sol", eine große Bolometer - Kamera im Submillimeter - Bereich, der an dem im Jahr 2010 installiert wurde Atacama Pathfinder Experiment (APEX), befand in der Atacama - Wüste im Norden Chiles. [69]

Artemis in der Taxonomie

Die taxonomischen Gattung Artemia , die die Familie Artemiidae ganz umfasst, leitet sich von Artemis. Artemia sind Wasser Krustentiere wie Artemia bekannt, die bekanntesten Arten , von denen, Artemia salina oder Sea Monkeys , die zuerst von beschrieben wurde Carl Linnaeus in seinem Systema Naturae 1758 Artemia in Salzseen leben, und obwohl sie fast nie gefunden in ein offenes Meer, sie scheinen an der ägäischen Küste in der Nähe von Ephesus , wo der Tempel der Artemis stand.

Siehe auch

Verweise und Quellen

Referenzen
  1. Aufspringen ^ "Artemis" . Encyclopædia Britannica.com . Abgerufen 17 April Jahr 2017 . 
  2. Aufspringen ^ Larousse Desk Reference Enzyklopädie,Die BuchLeute, Haydock, 1995, S.. 215.
  3. Aufspringen ^ David Sacks; Oswyn Murray (1. Januar 2009). Enzyklopädie der antiken griechischen Welt . Infobase Publishing. pp. 56-. ISBN  978-1-4381-1020-2 . Abgerufen 15 März zum Jahr 2015 . 
  4. Aufspringen ^ Rose, HJEin Handbuch der griechischen Mythologie, Dutton 1959, S.. 112; Guthrie, WCKDie Griechen und ihre Götter, Beacon 1955, S.. 99.
  5. Aufspringen ^ Homer,Ilias xxi 470 f.
  6. Aufspringen ^ "Artemis" . Abgerufen 2012-04-26 . 
  7. Aufspringen ^ „Ihre Sphäre ist die Erde, und insbesondere die unkultivierten Teile, Wälder und Hügel, wo wilde Tiere sind reichlich vorhanden“ Hammond und Scullard (Herausgeber),The Oxford Classical Dictionary(Oxford: Clarendon Press, 1970). 126.
  8. Aufspringen ^ "Artemis" . Online Etymologie Wörterbuch . 
  9. ^ Aufspringen: al b Babiniotis durch Georgios (2005). "Artemis". Wörterbuch der modernen griechischen Sprache . Athen: Lexicology Zentrum. Seite 286. 
  10. ^ Nach oben springen zu: ein b c Lang, Andrew (1887). Mythos, Ritual und Religion . London: Longmans, Green and Co. S. 209-210.. 
  11. ^ Aufspringen: ein b c d Anthon, Charles (1855). "Artemis" . Ein klassisches Wörterbuch . New York: Harper & Brothers. Seite 210. 
  12. Aufspringen ^ Michaël ripinsky-Naxon,The Nature of Schamanismus: Substanz und Funktion einer religiösen Metapher(Albany, NY: State University of New York Press, 1993), 32.
  13. Aufspringen ^ Glocke,Ann. Pisa Schule 28: 305; Restelli,Aevum 37: 307, 312.
  14. Aufspringen ^ Edwin L. Brown, "In Search of Anatolian Apollo",Charis: Aufsätze zu Ehren von Sara A. Immerwahr,Hesperia Supplement 33(2004: 243-257). Seite 251: Artemis, als untrennbare Doppel Apollo, wird diskutiert in S. 251ff..
  15. Aufspringen ^ John Chadwick und Lydia Baumbach"Der mykenischen griechischen Wortschatz"Glotta,410,3 / 4 (1963: 157-271). Seite 176f,svἊρτεμις,a-te-mi-to-(Genitiv); C. Souvinous "A-TE-MI-TO und A-TI-MI-TE",Kadmos 91970: 42-47; T. Christidis "Weitere Bemerkungen zur A-TE-MI-TO und A-TI-MI-TE",Kadmos 11: 125-28.
  16. Aufspringen ^ RSP Beekes,Etymological Dictionary of Greek, Brill, 2009, S.. 142.
  17. Aufspringen ^ Indogermanica et Caucasica: Festschrift für Karl Horst Schmidt zum 65. Geburtstag(Studies in indoeuropäische Sprache und Kultur), W. de Gruyter, 1994,Etyma Graeca., S. 213-214, aufGoogle Bücher; Houwink ten Cate,luwischer Bevölkerungsgruppen von Lykien und Cilicia Aspera während der hellenistischen Zeit(Leiden) 1961: 166, bemerkt in diesem Zusammenhang von Brown 2004: 252.
  18. Aufspringen ^ ἄρταμος . Liddell, Henry George; Scott, Robert; Ein griechisch-Englisch Lexikon imPerseusProjekt.
  19. Aufspringen ^ Ἄρτεμις . Liddell, Henry George; Scott, Robert; Ein griechisch-Englisch Lexikon imPerseusProjekt.
  20. Aufspringen ^ ἀρτεμής . Liddell, Henry George; Scott, Robert; Ein griechisch-Englisch Lexikon imPerseusProjekt.
  21. Aufspringen ^ Hammond. Oxford Classical Dictionary. 597-598.
  22. Aufspringen ^ oder als separate Insel Geburtsort von Artemis- „Freue dich, gesegnet Leto, für Sie nackte glorreiche Kinder, den Herren Apollon und Artemisdie in Pfeilen erfreut, sie in Ortygia, und er in felsigen Delos“sagt dieHomeric Hymn; die EtymologieOrtygia, „Isle of Quail“ wird nicht von modernen Gelehrten unterstützt.
  23. Aufspringen ^ McLeish, Kenneth. Die Kinder der GötterS. 33f; Leto Geburtswehen, jedoch sind graphisch durch alte Quellen dargestellt.
  24. Aufspringen ^ lliasxxi.505-13;
  25. Aufspringen ^ "ARTEMIS MYTHS 1 ALLGEMEINES - Griechische Mythologie" . www.theoi.com . 
  26. Aufspringen ^ On-line Übersetzung.
  27. ^ Aufspringen: einen b Kallimachos, Hymn III Artemis 46
  28. Aufspringen ^ "Ein anderer Name für Artemis selbst",Karl Kerenyibeobachtet,Die Götter der Griechen(1951: 204).
  29. Aufspringen ^ Arat, 638
  30. Aufspringen ^ Hyginus, Poeticon Astronomicon , II.34, unter Angabe der griechische Dichter Istros.
  31. Aufspringen ^ Aaron J. Atsma. „ZUGUNSTEN ARTEMIS: die griechische Mythologie“ . Theoi.com . Abgerufen 2011-01-28 . 
  32. Aufspringen ^ Aura nichtanderer Stelle erscheint inLiteratur überlebt und scheint nicht angeboten wurdeKult.
  33. Aufspringen ^ Antoninus Liberalis, Metamorphosen, 21
  34. Aufspringen ^ Homer,llias21,470 ff).
  35. Aufspringen ^ „. . . eine Göttin allgemein in historischen Griechenland verehrt, aber aller Wahrscheinlichkeitvorhellenischen.“Hammond,Oxford Classical Dictionary, 126.
  36. Aufspringen ^ Pausanias, iii. 14. § 2.
  37. Aufspringen ^ Schmitz, Leonhard (1867). "Aeginaea" . In Smith, William. Wörterbuch der griechischen und römischen Biographie und Mythologie . 1 . Boston. Seite 26. 
  38. Aufspringen ^ Bremmer Jan N. (2008) Griechische Religion und Kultur, die Bibel und die altorientalischen , Brill, Niederlande, p. 187.
  39. Aufspringen ^ Pausanias, x. 38. § 6.
  40. Aufspringen ^ „Unter den Heneter bestimmten Ehrungen wurden Diomedes verfügte, undTat ist ein weißes Pferd noch zu ihm geopfert und zwei Bezirke sind immer nochsehen - einer von ihnen heilig für die Argive Hera und die andere an die Aetolian Artemis. (Strabo, v.1.9online-Text).
  41. Aufspringen ^ Schmitz, Leonhard (1867). "Alphaea" . In William Smith . Wörterbuch der griechischen und römischen Biographie und Mythologie . 1 . Boston: Little, Brown and Company . Seite 133. 
  42. Aufspringen ^ Pausanias,Beschreibung von Griechenlandvi. 22. § 5
  43. Aufspringen ^ Strabo, Geographica viii. Seite 343
  44. Aufspringen ^ ScholiastaufPindar‚sPythian Odenii. 12,nemeischen Odeni. 3
  45. Aufspringen ^ Dickins, G .; Gesellschaft zur Förderung der Hellenic Studies (1929). „Terrakotta - Masken“ . Heiligtum der Artemis Orthia: Ergänzende Paper . London, England: Macmillan Publishers . Seite 172 . Abgerufen 2009-03-19 . 
  46. Aufspringen ^ mharrsch (2007-11-04). „Leidenschaft für Geschichte: Die Suche geht weiter für Tempel der Artemis Amarysia“ . Passionateabouthistory.blogspot.com . Abgerufen 2011-01-28 . 
  47. Aufspringen ^ "SARON, Griechische Mythologie Index" . Mythindex.com . Abgerufen 2011-01-28 . 
  48. Aufspringen ^ „Alte Athener Festival - Kalender“ . Winterscapes.com. 2007-07-24 . Abgerufen 2011-01-28 . 
  49. Aufspringen ^ „Alte Athener Festival - Kalender“ . Winterscapes.com. 2007-07-24 . Abgerufen 2011-01-28 . 
  50. Aufspringen ^ „Alte Athener Festival - Kalender“ . Winterscapes.com. 2007-07-24 . Abgerufen 2011-01-28 . 
  51. Aufspringen ^ „Alte Athener Festival - Kalender“ . Winterscapes.com. 2007-07-24 . Abgerufen 2011-01-28 . 
  52. Aufspringen ^ „Alte Athener Festival - Kalender“ . Winterscapes.com. 2007-07-24 . Abgerufen 2011-01-28 . 
  53. Aufspringen ^ Homer Artemis dargestellt als mädchenhaft in der Iliad .
  54. Aufspringen ^ griechischen Dichter konntenicht entscheidenob ihr Bogen war Silber oder Gold: „In den schattigen Hügeln und windigen Gipfeln sie ihren goldenen Bogen zeichnet“ (Homeric Hymnzu Artemis), und es ist eine goldene Bogen als auch inOvid, Metamorphosen 1.693, wo ihre Nymphe von Horn ist. „Und wie oft Göttin, bist du Versuch deines Silber machen beugen?“, FragtKallimachosfür die es einCydonianBogendass dieZyklopenfür sie (Kallimachos, Hymn 3 bis Artemis)machen.
  55. Aufspringen ^ "Bow" . 
  56. ^ Aufspringen: ein b "Chariot" . 
  57. Aufspringen ^ "Spears" . 
  58. Aufspringen ^ „Tanz“ . 
  59. Aufspringen ^ "Kerynitian" . 
  60. Aufspringen ^ "Pack" . 
  61. Aufspringen ^ "Cult" . 
  62. Aufspringen ^ „Tiere“ . 
  63. Aufspringen ^ „Pflanzen“ . 
  64. Aufspringen ^ „Alte Kunst und Artemis: Gegen die Polymastic Natur der Figur Erklärung“ von Andrew E. Hill Blatt der altorientalischen Society 21 1992.
  65. Aufspringen ^ „Diana von Ephesus: Schritthalten mit Ikonographie“ (siehe Fußnote 1), Albertis Fenster , Blog von Monica Bowen, 5. Februar 2011
  66. Aufspringen ^ "In Search of Diana von Ephesus", New York Times , 21. August 1994.
  67. Aufspringen ^ " " Potnia Aswia: Anatolian Beiträge zur griechischen Religion "von Sarah P. Morris" . 
  68. Aufspringen ^ Acts19.28.
  69. Aufspringen ^ "APEX - Artemis" . Apex-telescope.org. 2010-01-11 . Abgerufen 2013.03.25 . 
Quellen

Externe Links