Dies ist ein guter Artikel.  Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Paul Thomas Anderson

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation , Suche
Paul Thomas Anderson
Paul Thomas Anderson 2007 crop.jpg
Anderson im Dezember 2007
Geboren ( 1970.06.26 )26. Juni 1970 (Alter 47)
Studio City , Kalifornien , USA
Residenz San Fernando Valley, Kalifornien
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Andere Namen PTA, PT Anderson
Bildung Das Santa Monica College
Emerson College
New York University
Beruf Filmemacher
Jahre aktiv 1988-present
Partner (en) Maya Rudolph (2001-present)
Kinder 4

Paul Thomas Anderson (geb. 26. Juni 1970) , auch bekannt als PT Anderson , ist ein US - amerikanischen Filmemacher. Sie interessieren sich für Filmproduktion seit jungen Jahren wurde Anderson von seinem ermutigt Vater ein Filmemacher zu werden.

Im Jahr 1993 schrieb und inszenierte er einen kurzen Film mit dem Titel Cigarettes & Coffee mit einem Budget von $ 20.000. Nachdem er das besuchte Sundance Institute , hatte Anderson einen Deal mit Rysher Entertainment seinen ersten Spielfilm zu lenken, einen Thriller neo-noir Verbrechen dem Titel Hard Eight , 1996. Anderson kritischen und kommerziellen Erfolg für seinen Film erhielt Boogie Nights (1997), Set während des Goldenen Zeitalters der Porno in den 1970er und 1980er Jahren. Sein drittes Merkmal, Magnolia (1999), erfolgt über einen einzigen Tag im San Fernando Valley , im Anschluss an die miteinander verbundenen Leben von mehreren Zeichen auf der Suche nach Glück und Auflösung. Er erhielt stark positive Bewertungen trotz an der Abendkasse zu kämpfen. Im Jahr 2002, das romantischen Komödie-Drama Punch-Drunk Love wurde, Andersons vierte Merkmal freigegeben allgemein günstige Bewertungen zu.

Das epische Drama There Will Be Blood (2007), im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert gesetzt, die Mitte auf einem Silberbergmann in seinen Bemühungen auf dem Kapital zu Southern California Ölboom . Veröffentlichte nach einer fünfjährigen Abwesenheit, sammelte er breite Anerkennung von Kritikern. Andersons sechster Film, das Drama Der Meister (2012), wurde zu Kritikerlob veröffentlicht. Sein siebter Film, der Krimikomödie-Drama Inherent Vice , basierend auf dem Roman des gleichen Namen von Thomas Pynchon , wurde im Jahr 2014 auf allgemeine Anerkennung freigegeben. Sein achte Film, Junun , ist eine Dokumentation über die Entstehung eines Album mit dem gleichen Namen . Sein neunte Film, Phantom Thema , das ihn mit dem Schauspieler wiedervereinigen wird Daniel Day-Lewis , wird am 25. Dezember 2017 veröffentlicht werden.

Anderson wurde für sechs nominierten Oscar - Verleihung im Laufe seiner Karriere, während seine Werke weitere vierzehn Oscar - Nominierungen und zwei Siege für Besetzung und Crew verdient haben. Jetzt gibt es Blut wurde von mehreren Kritikern als der beste Film der 2000er Jahre benannt. [1] Es rangiert später, zusammen mit The Master und Inherent Vice , in der 100 größten Filme des 21. Jahrhunderts der BBC . [2]

Frühes Leben [ Bearbeiten ]

Anderson Vater, Ernie Anderson , in einer 1961 Werbung.

Anderson wurde 26. Juni 1970 geboren, in Studio City, Kalifornien , zu Edwina ( geb.  Gough) und Ernie Anderson . [3] [4] Ernie war ein Schauspieler, der die Stimme war ABC und ein Cleveland Fernsehen Late-Night - Horrorfilm - Host als „bekannt Ghoulardi “ (nach dem später Anderson seiner Produktionsfirma namens). [3] [4] wuchs Anderson in dem nach oben San Fernando Valley . [5] Er ist die dritte jüngste von neun Kindern, [6] [7] und hatte eine schwierige Beziehung mit seiner Mutter aber war in der Nähe mit seinem Vater, der ihn ein Schriftsteller oder Regisseur zu werden ermutigt. [8] besucht Anderson eine Reihe von Schulen, einschließlich Buckley in Sherman Oaks, John Thomas Dye Schule , Campbell Hall School , Cushing Academy und Montclair Prep . [7]

Anderson wurde in der Filmproduktion an einem jungen Alter beteiligt [9] [10] und nie wirklich hatte einen alternativen Plan zu lenken Filme. [11] Er machte seinen ersten Film , als er acht Jahre alt war [6] und begann Filme auf einer machte Betamax - Videokamera , den sein Vater im Jahr 1982 gekauft , als er zwölf Jahre alt war. [10] Er begann später mit 8 - mm - Film aber klar , dass Video einfacher war. [9] Er begann in der Jugend zu schreiben, und mit 17 Jahren begann er mit einer experimentieren Bolex sechzehn Millimeter - Kamera . [9] [12] Nach Jahren mit „Standard - Tarif“ des Experimentierens, schrieb er und seine erste wirkliche Produktion als Senior gefilmt in der High School an der Montclair Prep mit Geld , das er Käfig in einer Zoohandlung verdiente Reinigung. [10] [13] Der Film war ein dreißigminütiges mockumentary auf Video gedreht namens The Dirk Diggler Story (1988), über einen Pornografie Stern ; die Geschichte wurde inspiriert durch John Holmes , der auch als eine große Inspiration für serviert Boogie Nights . [7] [8] [9] [12]

Karriere [ Bearbeiten ]

Frühe Karriere [ Bearbeiten ]

Anderson besuchte Santa Monica College - [14] vor der Einschreibung und verbringen zwei Semester als englischen Major bei Emerson College , wo er von gelehrt wurde David Foster Wallace , und nur zwei Tage an der New York University , bevor er seine Karriere als begann Produktionsassistenten auf Fernsehfilme Videos und Spiele, Musik zeigen in Los Angeles und New York City . [7] [15] [16] Gefühl , dass das Material ihm an der Filmhochschule gezeigt , die Erfahrung in „Hausaufgaben oder eine lästigen Pflicht“ gedreht, [17] Anderson beschlossen , einen zwanzigminütigen Film zu machen, der sein „College“ wäre. [15]

Für $ 20.000, bestehend aus Spielgewinnen, Kreditkarte seiner Freundin, und das Geld seines Vater beiseite legte für ihn für das College, [15] Anderson gemacht Cigarettes & Coffee (1993), ein Kurzfilm mehr Geschichten mit einem Verbindungs Zwanzig-Dollar Rechnung . [7] [12] [18] Der Film auf 1993 gescreent wurde Sundance Festival Shorts Programm. [12] Er entschied , den Film in einen Spielfilm zu erweitern und wurde anschließend auf 1994 eingeladen Sundance Feature Film - Programm . [7] [12] [18] Auf dem Sundance Spielfilmprogramm, Michael Caton-Jones als Anderson Mentor diente; er sah Anderson als jemand mit „Talent und eine voll ausgebildeten kreative Stimme , aber nicht viel praktische Erfahrung“ und gab ihm ein paar harten und praktischen Unterricht. [10]

1990er Jahre [ Bearbeiten ]

Hard Eight [ Bearbeiten ]

Während auf dem Sundance Spielfilmprogramm, hatte Anderson bereits einen Deal mit Rysher Entertainment sein erstes Spiel zu lenken. [10] Im Jahr 1996 machte Anderson sein erstes abendfüllendes Spiel , Sydney , die retitled wurde acht Fest (1996). [8] Nach Abschluss des Films Rysher it-Re bearbeitet. [10] Anderson, der immer noch den hatte Rohschnitt seines ursprünglichen Schnittes, den Film eingereicht, [12] , die in dem angenommenen und gescreent Un Certain Regard im Abschnitt 1996 Cannes Film Festival . [19] [20] Anderson konnte seine Version frei zu bekommen , aber erst , nachdem er den Film retitled und hob die $ 200.000 erforderlich , es zu beenden - er, Philip Baker Hall , Gwyneth Paltrow und John C. Reilly , die Finanzierung beigetragen. [10] [12] Die Version , die veröffentlicht wurde , war Anderson [12] und die Anerkennung aus dem Film seine Karriere startete. [7]

Boogie Nights [ edit ]

Anderson begann mit während seiner Mühe für seinen nächsten Spielfilm auf den Skript arbeitete Hard Eight , [10] das Skript im Jahr 1995 abgeschlossen [12] Das Ergebnis war Andersons Durchbruch für das Drama Film [21] [22] [23] Boogie Nights (1997), das auf seiner kurzen basiert The Dirk Diggler Geschichte . [7] [12] [24] Das Skript von bemerkt wurde New Line Cinema ‚s Präsident, Michael De Luca , die "total gaga" lesen fühlten. [10] Es wurde am 10. Oktober veröffentlicht 1997 und war ein kritischer und kommerzieller Erfolg. [8] Der Film die Karriere wieder Burt Reynolds , [25] [26] und zur Verfügung gestellt Breakout - Rollen für Mark Wahlberg [27] und Julianne Moore . [28] [29] Am 70. Academy Awards Zeremonie wurde der Film für drei nominierten Academy Awards , darunter für den besten Nebendarsteller (Burt Reynolds), Beste Nebendarstellerin (Julianne Moore) und das beste Drehbuch . [30]

Magnolia [ Bearbeiten ]

Nach dem Erfolg von Boogie Nights , sagte New Line Anderson , dass er tun kann , was er für seinen nächsten Film wollte und ihm die kreative Kontrolle gewährt. [8] Obwohl Anderson wollte ursprünglich einen Film machen , die „intime und kleine“, das Skript „gehalten blühenden“ war. Der resultierende Film war das Ensemblestück Magnolia (1999), der die Geschichte der besonderen Interaktion mehrerer Personen im San Fernando Valley erzählt. [31] [32] Anderson verwendet , um die Musik von Aimee Mann als Grundlage und Inspiration für den Film, [33] Inbetriebnahme ihrer acht neue Songs zu schreiben. [34] Bei der 72. Verleihung der Oscars , Magnolia erhielt drei Nominierungen für den besten Schauspieler in einer Nebenrolle ( Tom Cruise ), Best Original Song für "Save Me" von Aimee Mann und das beste Drehbuch. [35] Anderson erklärte nach der Veröffentlichung des Films , dass „was ich wirklich das Gefühl, dass Magnolia ist, für besser oder schlechter, der beste Film werde ich jemals machen.“ [36]

2000s [ Bearbeiten ]

Punch-Drunk Love [ Bearbeiten ]

Nach der Veröffentlichung von Magnolia , erklärte Anderson , dass er mit komödiantischen Schauspielern arbeiten möchte Adam Sandler in der Zukunft , und dass er entschlossen war, seinen nächsten Film 90 Minuten lang. [22] [31] Sein nächstes Merkmal war der romantische Komödie-Drama Film Punch-Drunk Love (2002), mit Sandler, mit Emily Watson seinem Lieben Interesse portraitiert. [37] Die Geschichte handelt von einem bedrängten kleinen Unternehmer (Sandler) mit Wut Fragen und sieben entmannt Schwestern. Eine Nebenhandlung im Film teilweise auf basierten David Phillips (auch genannt The Pudding Guy). [37] Sandler erhielt Kritikerlob für seine Rolle in seiner ersten großen Abweichung von den Mainstream - Komödien , die ihn zum Star gemacht hatten. [38] [39] Bei dem 2002 Cannes Film Festival gewann Anderson den Director Award Besten und wurde für die nominierten Palme d'Or . [40]

There Will Be Blood [ Bearbeiten ]

There Will Be Blood (2007) wurde auf dem frei nach Upton Sinclair Roman Oil! . [41] Das Budget des Films betrug 25 Mio. $, und es verdient weltweit $ 76.100.000. [42] Daniel Day-Lewis spielte und gewann einen Oscar für Bester Hauptdarsteller für seine Rolle. [43] Der Film erhielt acht Nominierungen insgesamt bei den 80. Academy Awards . [43] Paul Dano erhielt eine BAFTA - Nominierung als Bester Nebendarsteller. [44] Anderson wurde fürbeste Regie von dem nominierten Directors Guild of America . [45] Der Film erhielt auch acht Oscar - Nominierungen , mit Binden No Country for Old Men für die meisten Nominierungen Jahr das. [46] Anderson erhielt Nominierungen fürbesten Film,beste Regie undbeste Drehbuch Angepasst, alle drei zu verlieren die Coen - Brüder für No Country for Old Men . [43] gibt es Blut wurde von einigen Kritikern als einer der größten Filme des Jahrzehnts weiter einige Parteien eines der fähigsten amerikanischen Filme der Neuzeiterklären; David Denby von The New Yorker schrieb „den jungen RegisseurDrehbuchautor Paul Thomas Anderson hat jetzt geleistete Arbeit, dieVergleich zu den größten Errungenschaften trägt Griffith und Ford “, während Richard Schickel es verkündet „einer der ganz original amerikanischen Filme aller Zeiten“ . [47] Im Jahr 2017 New York Times Filmkritiker AO Scott und Manohla Dargis esNamen "Bester Film des 21. Jahrhunderts So Far". [48]

2010s [ Bearbeiten ]

Der Master [ Bearbeiten ]

Im Dezember 2009 arbeitet Anderson auf einen neuen Skript vorläufigen Titel The Master , über ein „charismatisch Intellektuelle“ , die eine neue Religion in den 1950er Jahren beginnt. [49] Ein Mitarbeiter von Anderson erklärt , dass die Idee für den Film für etwa 12 Jahre in Andersons Kopf gewesen war. [50] Obwohl der Film keinen Hinweis auf die Bewegung macht, hat es „seit langem weithin angenommen , auf der Grundlage von Scientology .“ [51] Der Master wurde am 14. September veröffentlicht 2012 von der Weinstein Company in den Vereinigten Staaten und Kanada [52] zu Kritikerlob. [53] [54] Der Film erhielt drei Nominierungen bei den 85th Academy Awards : Joaquin Phoenix für Besten Hauptdarsteller , Philip Seymour Hoffman für die besten Nebendarsteller und Amy Adams für die beste Nebendarstellerin . [55]

Inherent Vice [ edit ]

Die Produktion von Andersons Adaption von Thomas Pynchon ‚s 2009 Roman Inherent Vice begann Mai 2013 und endete im August des gleichen Jahres. [56] Der Film markiert das erste Mal , dass Pynchon seine Arbeit für den Bildschirm angepasst werden dürfen und sah Anderson ein zweites Mal mit Phoenix arbeiten. [57] [58] [59] [60] Der Trägerguss umfasst Owen Wilson , [61] Reese Witherspoon , [62] [63] Jena Malone , [63] Martin Short , [63] [64] Benicio Del Toro , [65] Katherine Waterston , [66] Josh Brolin , [67] Peter McRobbie , [68] Michael K. Williams [69] und Eric Roberts . [70] Der Film erhielt zwei Nominierungen bei der 87th Academy Awards : Anderson für die Beste Drehbuch und Mark Bridges für Beste Kostümdesign . [71]

Leidenschaft [ Bearbeiten ]

Mehrangarh Fort in Jodhpur im indischen Bundesstaat Rajasthan , wo Junun gedreht wurde

Im Jahr 2015 gerichtet Anderson Junun , eine 54-minütige Dokumentation über die Entstehung des Albums mit dem gleichen Namen von Jonny Greenwood , israelischem Komponisten Shye Ben Tzur , und eine Gruppe von indischen Musikern. [72] Die meisten Aufführungen wurden im 15. Jahrhundert aufgezeichnet Mehrangarh Fort im indischen Bundesstaat Rajasthan . [73] Junun an der Premiere 2015 New York Film Festival . [74]

Phantom Thema [ Bearbeiten ]

Anderson arbeitet derzeit an Phantom Thema , ein Film über die Londonere Modeindustrie in den 1950er Jahren. Es wird Star Daniel Day-Lewis in seiner ersten Rolle als Schauspieler seit Lincoln im Jahr 2012, Lesley Manville , und Richard Graham . [75] [76] [77] Im September 2016, die US - Vertriebsrechte durch erworben wurden Focus Features , mit Universal - internationalem Vertrieb Handhabung. [78] Die Hauptdreh begann im Januar 2017 mit einer beabsichtigten Freisetzung Ende 2017. [79]

Andere Arbeiten [ Bearbeiten ]

Anderson war ein Standby - Direktor während der 2005 Verfilmung von Robert Altman ‚s A Prairie Home Companion für die Versicherung, wie Altman 80 Jahre alt zu der Zeit war. [80] Im Jahr 2008 Anderson Co-Autor und Regisseur ein 70-minütigen Spiels am Largo Theater , eine Reihe von Vignetten mit umfasst , Maya Rudolph und Fred Armisen , mit einem Live - Score von Jon Brion . [81]

Im Laufe seiner Karriere hat Anderson auch zahlreiche Regie Musikvideos , in der Regel für Künstler , die er auch auf Filme mit zusammengearbeitet hat. Dazu gehören Fiona Apple , Radiohead , HAIM , Joanna Newsom , Aimee Mann , Jon Brion und Michael Penn . Mann, Brion, Penn, und Jonny Greenwood von Radiohead erzielt haben oder beigetragen Musik zu seinen Filmen, während Newsom in handelte und erzählt Inherent Vice . [82]

Einflüsse und Stil [ Bearbeiten ]

Einflüsse [ Bearbeiten ]

Anderson besuchte nur für zwei Tage Filmschule, lieber das Handwerk lernen , indem sie Filme von den Filmemachern er mochte, sowie das Ansehen von Filmen begleitet von Regie beobachten Audiokommentar . [5] [11] [12] Anderson zitiert hat Martin Scorsese , Robert Altman , Jonathan Demme , Stanley Kubrick , Orson Welles und Max Ophüls als seine wichtigsten Einflüsse als Filmemacher. [9] [23] [83]

Themen und Stil [ Bearbeiten ]

Anderson wird mit realistisch im San Fernando Valley für Filme bekannt fehlerhaft und verzweifelte Zeichen. [11] [84] Unter den mit behandelten Themen in Anderson Filmen sind dysfunktionale familiäre Beziehungen , [23] [83] [85] Entfremdung , [83] Ersatzfamilien, [86] Bedauern, [83] Einsamkeit, [23] Schicksal , [7] die Kraft der Vergebung, [6] und Geister der Vergangenheit. [23] Anderson macht häufige Verwendung von Wiederholung Betonung und thematische Kohärenz zu bauen. In Boogie Nights , Magnolia , Punch - Drunk Love und The Master , der Ausdruck „habe ich nichts tun“ zumindest einmal verwendet, Themen der Entwicklung von Verantwortung und Verweigerung . [87] [88] [89] [90] Anderson Filme für ihren bold visuellen Stil sind bekannt [84] , die als ständig bewegende Kamera stilistische Marken solche enthält, [36] [84] steadicam basierenden lange dauert , [21] [ 23] , [91] denkwürdige Verwendung von Musik, [21] [36] [84] und mehrschichtige audiovisuelle Bilder. [21] [91] Anderson neigt auch dazu , die referenzieren Buch Exodus entweder explizit oder subtil, wie Hinweise auf Exodus 8 in regelmäßig: 2 in Magnolia , [92] , die der Chron Froschplage , die ihren Höhepunkt mit dem Literal Raining von Frösche in dem Höhepunkt des Films, oder der Titel und Themen gibt es Blut , ein Satz, der in Exodus 07.19, die Details , die gefunden werden kann Plage Blut . [93] [94]

Innerhalb seiner ersten drei Filme, Hard Eight , Boogie Nights und Magnolia , erforschte Anderson Themen von dysfunktionalen Familien, Entfremdung und Einsamkeit. [23] [83] Boogie Nights und Magnolia wurden für ihr großes bemerken Ensemble Abgüsse , [22] [84] , die Anderson in zurück Inherent Vice . [67] [95] In Punch-Drunk Love , Anderson ähnliche Themen erforscht , aber einen anderen visuellen Stil zum Ausdruck, die Einflüsse und Referenzen seiner früheren Filme zu vergießen, ist mehr surreal und ein gesteigertes Gefühl der Wirklichkeit hat. [83] [91] Es war auch kurz, im Vergleich zu seinen vorherigen zwei Filmen, bei 90 Minuten. [22]

There Will Be Blood stand abgesehen von seinen ersten vier Filme aber geteilt ähnliche Themen und Stil wie fehlerhaft Zeichen, bewegliche Kamera, einprägsame Musik, und eine längere Laufzeit. [84] Der Film mehr offen mit Politik als seine vorherigen Filme beschäftigt war gewesen waren, [22] untersucht Kapitalismus und Themen wie Wildheit, Optimismus und Besessenheit. [96] Der Meister behandeln „Ideen über die amerikanische Persönlichkeit, Erfolg, Entwurzelung, Meister-Schüler - Dynamik und Vater-Sohn gegenseitig zugesicherte Zerstörung.“ [97] Alle seine Filme mit amerikanischen Themen mit der Wirtschaft gegenüber Kunst beschäftigen in Boogie Nights , Ehrgeiz in There Will Be Blood Selbstneuerfindung in The Master . [98]

Häufige Mitarbeiter [ Bearbeiten ]

Anderson arbeitet häufig mit vielen Akteuren und Crew, sie über von Film trägt , zu filmen. [99] Anderson wurde als "meine kleine rep Firma" zu seinen regelmäßigen Akteure bezeichnet , die aufgenommen hat John C. Reilly , Philip Baker Hall , Julianne Moore , William H. Macy , Melora Walters , und am prominentesten, den verstorbenen Philip Seymour Hoffman . [100] Luis Guzmán ist auch ein Anderson regelmäßig betrachtet. [101] Hoffman handelten ersten vier Filme von Anderson [102] sowie The Master . [103] Mit Ausnahme von Paul F. Tompkins , Kevin Breznahan und Jim Meskimen , die alle in gleicher Weise kleinere Rollen hatten Magnolia , [104] There Will Be Blood eine völlig neue Besetzung hatte. Anderson ist einer von drei Direktoren - die anderen sind Jim Sheridan und Martin Scorsese - , mit denen Daniel Day-Lewis mehr als einmal zusammengearbeitet hat. [105] Robert Elswit Kameramann für alle Andersons Filme außer wurde der Meister , die durch geschossen wurde Mihai Mălaimare Junior Jr. [106] Jon Brion diente als Komponist für Hard Eight , Magnolia und Punch-Drunk Love, [107] und Jonny Greenwood von Radiohead für There Will Be Blood , The Master , Inherent Vice und Phantom Thema . [108] Anderson arbeitet auch regelmäßig mit der Herstellung von Partnern JoAnne Sellar , Scott Rudin , Michael De Luca und Daniel Lupi [109] sowie Casting Director Cassandra Kulukundis. [103]

Philip Seymour Hoffman , der erschien am deutlichsten in seinen Filmen.

Persönliches Leben [ Bearbeiten ]

Anderson datiert (und häufig mit zusammengearbeitet) Sänger Fiona Apple für mehrere Jahre in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren. Er hat in einer Beziehung mit der Schauspielerin und Comedian gewesen Maya Rudolph seit 2001 [110] [111] Sie leben zusammen in San Fernando Valley [6] [103] mit ihren vier Kindern: Töchter Pearl Bailey (geboren Oktober 2005), [ 112] [113] [114] Lucille (geboren November 2009), [115] und Minnie Ida (geb. August 2013), [116] und Sohn Jack (geboren Juli 2011). [117]

Filmographie [ Bearbeiten ]

Auszeichnungen und Anerkennung [ Bearbeiten ]

Anderson wurde als „eine der aufregendsten Talente in den kommenden Jahren an“ [118] und „unter den höchsten Talente von heute.“ [119] Nach der Veröffentlichung von Boogie Nights und Magnolia , Anderson wurde als gelobt Wunderkinds . [120] In seinem 2002 Interview mit Jan Aghed, der Regisseur Ingmar Bergman verwies Magnolia als Beispiel für die Stärke des amerikanischen Kinos. [121] Im Jahr 2004 wurde Anderson einundzwanzigste auf Platz The Guardian ‚s Liste der vierzig besten lebenden Filmemacher. [122] Im Jahr 2007 Total Film nannte ihn den zwanzigsten größten Regisseur aller Zeiten und das American Film Institute betrachtete ihn als „einen der modernen Meister des amerikanischen Films.“ [96] [123] Im Jahr 2012 The Guardian ihn die Nummer eins auf der Liste des „The 23 Best Film Directors in der Welt,“ Schreiben „sein Engagement für sein Handwerk verstärkt hat Platz, mit seiner Verachtung für PR und Promi - Kennzeichnung ihn aus als frömmsten Filmemacher seiner Generation.“ [124] Im Jahr 2013 Entertainment Weekly nannte ihn den achten größten Arbeitsdirektor, nannte ihn „einen der dynamischsten Direktoren in den letzten 20 Jahren hervorgebracht .“ [125] In einem Podcast - Interview mit Kritiker Elvis Mitchell , Direktor Sam Mendes bezeichnet Anderson als „ein wahren auteur - und es gibt nur sehr wenige von denen , die mir als Genie einstufen“, [126] und Ben Affleck in seiner Dankesrede für die Golden Globe Award für die beste Regie sagte : „Paul Thomas Anderson, den ich denke , wie ist Orson Welles .“ [127] Peter Travers von Rolling Stone schrieb : " Der Meister , der sechste Film aus dem 42-jährigen Regisseur und Drehbuchautors, seine Position als führendes Filmtalent seiner Generation bestätigt. Anderson ein Rockstar ist, wer der Künstler kennt keine Grenzen." [128] Ab 2016 ist Anderson die einzige Person alle drei Direktor Preise aus den drei großen internationalen Filmfestivals (Cannes, Berlin, Venedig) zu gewinnen.

Jahr Vergeben Kategorie Titel Ergebnis
1996 Deauville Film Festival Award Grand-Sonderpreis Hard Eight nominiert
1997 Boston Society of Film Critics-Award Best New Filmmaker Hard Eight und Boogie Nights Gewonnen
1997 Los Angeles Film Critics Association Award New Generation Award Boogie Nights Gewonnen
1997 Toronto International Film Festival Award Metro Media Award Boogie Nights Gewonnen
1998 Online Film Critics Society Award Beste Regie Boogie Nights nominiert
1998 Online Film Critics Society Award Bestes Drehbuch Boogie Nights nominiert
1998 Online Film & Television Association Best First Feature Film Hard Eight nominiert
1998 Writers Guild of America Award Bestes Drehbuch Boogie Nights nominiert
1998 Satellite Award Beste Regie Boogie Nights nominiert
1998 Satellite Award Bester Film Boogie Nights nominiert
1998 Satellite Award Bestes Originaldrehbuch Boogie Nights nominiert
1998 Independent Spirit Award Beste Erstlings Hard Eight nominiert
1998 Independent Spirit Award Bestes Erstlingsdrehbuch Hard Eight nominiert
1998 Oscar Bestes Originaldrehbuch Boogie Nights nominiert
1998 BAFTA Award Bestes Originaldrehbuch Boogie Nights nominiert
1998 Europäischer Filmpreis Screen international Boogie Nights nominiert
1999 Toronto Film Critics Association Award Beste Regie Magnolie Gewonnen
1999 Toronto Film Critics Association Award Bestes Drehbuch Magnolie Gewonnen
2000 Chicago Film Critics Association Award Beste Regie Magnolie nominiert
2000 Chicago Film Critics Association Award Bestes Originaldrehbuch Magnolie nominiert
2000 Writers Guild of America Award Bestes Drehbuch Magnolie nominiert
2000 Online Film Critics Society Award Bestes Drehbuch Magnolie nominiert
2000 Satellite Award Beste Regie Magnolie nominiert
2000 Satellite Award Bestes Originaldrehbuch Magnolie nominiert
2000 Berlin International Film Festival Award golden Bear Magnolie Gewonnen
2000 Berlin International Film Festival Award Leser-Jury der „Berliner Morgenpost“ Auszeichnung Magnolie Gewonnen
2000 Oscar Bestes Originaldrehbuch Magnolie nominiert
2000 Italienisches Nationale Syndikat des Filmjournalisten-Preises Bester ausländischer Direktor Magnolie nominiert
2000 San Sebastián International Film Festival Film des Jahres Magnolie Gewonnen
2001 London Critics Circle Film Award Drehbuchautor des Jahres Magnolie nominiert
2001 Empire Award Beste Regie Magnolie nominiert
2001 Bodil Auszeichnung Best American Film Magnolie nominiert
2001 guldbagge Bester ausländischer Film Magnolie Gewonnen
2002 Cannes Film Festival Award Beste Regie Punch-Drunk Love Gewonnen
2002 Cannes Film Festival Palme d'Or Punch-Drunk Love nominiert
2002 Gijón International Film Festival Award Bestes Drehbuch Punch-Drunk Love Gewonnen
2002 Gijón International Film Festival Award Bester Spielfilm Punch-Drunk Love nominiert
2002 Toronto Film Critics Association Award Beste Regie Punch-Drunk Love Gewonnen
2003 Chicago Film Critics Association Award Beste Regie Punch-Drunk Love nominiert
2003 Chicago Film Critics Association Award Bestes Originaldrehbuch Punch-Drunk Love nominiert
2003 Online Film Critics Society Award Bestes Originaldrehbuch Punch-Drunk Love nominiert
2003 Phoenix Film Critics Society Award Bestes Drehbuch Punch-Drunk Love nominiert
2003 Motovun Film Festival Award Propeller von Motovun-Preis Punch-Drunk Love Gewonnen
2007 Austin Film Critics Association Beste Regie Es wird Blut sein Gewonnen
2007 Chicago Film Critics Association Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2007 Chicago Film Critics Association Award Bestes adaptiertes Drehbuch Es wird Blut sein nominiert
2007 Dallas-Fort Worth Film Critics Association Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2007 Los Angeles Film Critics Association Award Beste Regie Es wird Blut sein Gewonnen
2007 New York Film Critics Circle Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2007 San Diego Film Critics Society Award Beste Regie Es wird Blut sein Gewonnen
2007 San Diego Film Critics Society Award Bestes Drehbuch Es wird Blut sein Gewonnen
2007 AFI-Preis AFI Film des Jahres Es wird Blut sein Gewonnen
2008 National Society of Film Critics Award Beste Regie Es wird Blut sein Gewonnen
2008 National Society of Film Critics Award Bestes Drehbuch Es wird Blut sein nominiert
2008 Kansas City Film Critics Circle Award Beste Regie Es wird Blut sein Gewonnen
2008 Directors Guild of America Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2008 London Critics Circle Film Award Regisseur des Jahres Es wird Blut sein Gewonnen
2008 London Critics Circle Film Award Drehbuchautor des Jahres Es wird Blut sein nominiert
2008 Online Film Critics Society Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2008 Online Film Critics Society Award Bestes adaptiertes Drehbuch Es wird Blut sein nominiert
2008 USC Scripter Auszeichnung Es wird Blut sein nominiert
2008 Vancouver Film Critics Circle Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2008 Writers Guild of America Award Bestes Drehbuch Es wird Blut sein nominiert
2008 Berlin International Film Festival Beste Regie Es wird Blut sein Gewonnen
2008 Berlin International Film Festival Goldene Berliner Bär Es wird Blut sein nominiert
2008 BAFTA Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2008 BAFTA Award Bester Film Es wird Blut sein nominiert
2008 BAFTA Award Bestes adaptiertes Drehbuch Es wird Blut sein nominiert
2008 Oscar Bestes adaptiertes Drehbuch Es wird Blut sein nominiert
2008 Oscar Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2008 Oscar Bestes Bild Es wird Blut sein nominiert
2008 Golden Eagle-Preis Bester ausländischer Film Es wird Blut sein Gewonnen
2008 Amanda-Preis Bester ausländischer Film Es wird Blut sein Gewonnen
2008 David di Donatello-Preis Bester ausländischer Film Es wird Blut sein nominiert
2008 Italienisches Nationale Syndikat der Filmjournalisten Bester Non-European Director Es wird Blut sein nominiert
2008 PGA-Award Bestes Theater Motion Picture Es wird Blut sein nominiert
2008 Russische Guild of Film Critics Bester ausländischer Film Es wird Blut sein nominiert
2008 San Sebastián International Film Festival Film des Jahres Es wird Blut sein Gewonnen
2009 Bodil Auszeichnung Best American Film Es wird Blut sein Gewonnen
2009 César-Preis Bester ausländischer Film Es wird Blut sein nominiert
2009 Empire Award Beste Regie Es wird Blut sein nominiert
2009 Film Critics Circle of Australia Auszeichnung Bester ausländischer Film Es wird Blut sein nominiert
2009 guldbagge Bester ausländischer Film Es wird Blut sein nominiert
2012 Boston Society of Film Critics-Award Beste Regie Der Meister nominiert
2012 Chicago Film Critics Association Award Beste Regie Der Meister nominiert
2012 Chicago Film Critics Association Award Bestes Originaldrehbuch Der Meister nominiert
2012 Gotham Awards Beste Eigenschaft Der Meister nominiert
2012 International Federation of Film Critics Award Bester Film Der Meister Gewonnen
2012 Los Angeles Film Critics Association Award Beste Regie Der Meister Gewonnen
2012 Los Angeles Film Critics Association Award Bester Film Der Meister nominiert
2012 Satellite Awards Bestes Originaldrehbuch Der Meister nominiert
2012 Venice International Film Festival golden Lion Der Meister nominiert
2012 Venice International Film Festival Silber Lion Der Meister Gewonnen
2012 Washington DC Area Film Critics Association Beste Regie Der Meister nominiert
2012 Washington DC Area Film Critics Association Bestes Originaldrehbuch Der Meister nominiert
2013 Aacta Award Best International Drehbuch Der Meister nominiert
2013 BAFTA Award Bestes Originaldrehbuch Der Meister nominiert
2013 Broadcast Film Critics Association Award Bestes Bild Der Meister nominiert
2013 Broadcast Film Critics Association Award Bestes Originaldrehbuch Der Meister nominiert
2013 National Society of Film Critics Award Bester Film Der Meister nominiert
2013 National Society of Film Critics Award Beste Regie Der Meister nominiert
2013 National Society of Film Critics Award Bestes Drehbuch Der Meister nominiert
2013 Writers Guild of America Award Bestes Originaldrehbuch Der Meister nominiert
2014 National Board of Review Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice Gewonnen
2014 San Francisco Film Critics Circle Award Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice Won [129]
2015 Central Ohio Film Critics Association Award Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice nominiert
2015 Georgia Film Critics Association Award Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice nominiert
2015 Broadcast Film Critics Association Award Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice nominiert
2015 USC Scripter Auszeichnung Inherent Vice nominiert
2015 Satellite Award Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice nominiert
2015 Oscar Bestes adaptiertes Drehbuch Inherent Vice nominiert

Referenzen [ Bearbeiten ]

  1. Aufspringen ^ Dietz, Jason (3. Januar 2010). „Film Critics Wählen Sie die besten Filme des Jahrzehnts“ . Metacritic . Abgerufen 19 Oktober, Jahr 2016 . 
  2. Aufspringen ^ „des 21. Jahrhunderts 100 größten Filme“ . BBC . 23. August 2016 . Abgerufen 31 Januar, Jahr 2017 . 
  3. ^ Nach oben springen zu: eine b Waxman, Sharon R. (2005). Rebellen auf dem backlot: sechs Einzelgänger Direktoren und wie sie das Hollywood - Studio - System erobert . Harper Collins . Seite 84. ISBN  978-0-06-054017-3 . 
  4. ^ Nach oben springen zu: einem b Luttermoser, John (5. April 2008). " ' There Will Be Blood' kommt auf Video Dienstag out" . Cleveland.com . Cleveland Live, Inc . Abgerufen 28 September, 2010 . 
  5. ^ Nach oben springen zu: eine b Waxman, Sharon R. (2005). Rebellen auf dem backlot: sechs Einzelgänger Direktoren und wie sie das Hollywood - Studio - System erobert . Harper Collins . pp. XII, XIII. ISBN  978-0-06-054017-3 . 
  6. ^ Aufspringen: ein b c d Hirschberg, Lynn (5. Juni 2013). "Der Meister Regie: Paul Thomas Anderson" . PORT - Magazin . Abgerufen 8 Juni, 2013 . 
  7. ^ Nach oben springen zu: einem b c d e f g h i Richardson, John H. (22 September 2008). „Die geheime Geschichte von Paul Thomas Anderson“ . Esquire.com . Hearst Communications, Inc. Abgerufen 29 Juli, 2010 . 
  8. ^ Aufspringen: ein b c d e Hirshberg, Lynn (19. Dezember 1999). "His Way" . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 10 Februar, 2010 . 
  9. ^ Nach oben springen zu: ein b c d e "Transcript: Paul Thomas Anderson 12/16/99" . Time.com . Time Inc. , 16. Dezember 1999 Archivierte aus dem Original am 29. Juni 2011 . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  10. ^ Aufspringen: ein b c d e f g h i Rochlin, Margy (12 October, 1997). "FILM; The Innocent Annäherung an ein Erwachsener Opus" . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 7 April, 2011 . 
  11. ^ Nach oben springen zu: ein b c Johnston, Robert K. (2004). Useless Beauty: Kohelet durch die Linse der Moderne Film . Baker Academic . pp. 73-74. ISBN  978-0-8010-2785-7 . 
  12. ^ Aufspringen: ein b c d e f g h i j k McKenna, Kristine (12 October, 1997). „Kennt es , wenn er sie sieht“ . Los Angeles Times . Abgerufen 21 May, 2011 . 
  13. Aufspringen ^ "Die Minor Werke von Paul Thomas Anderson" . Slate . Graham Holdings Company . 13. September 2012. Archivierte aus dem Original am 22. März 2014 . Abgerufen 28 May, Jahr 2014 . 
  14. Aufspringen ^ Marc Maron (5. Januar 2015). "Episode 565 - Paul Thomas Anderson" . WTF mit Marc Maron (Podcast). Ereignis tritt bei 37:12 . Abgerufen 10 May, Jahr 2017 . 
  15. ^ Aufspringen: ein b c Ebert, Roger (19. Oktober 1997). „Director Talent macht‚Boogie‘Fieber ansteckend“ . rogerebert.com . Chicago Sun-Times . Abgerufen 21 May, 2011 . 
  16. Aufspringen ^ Waxman, Sharon R. (2005). Rebellen auf dem backlot: sechs Einzelgänger Direktoren und wie sie das Hollywood - Studio - System erobert . Harper Collins . Seite 86. ISBN  978-0-06-054017-3 . 
  17. Aufspringen ^ Paul Thomas Anderson Q & A - The Master (YouTube). Das Astor Theater . 14. November 2012. 
  18. ^ Nach oben springen zu: eine b Waxman, Sharon R. (2005). Rebellen auf dem backlot: sechs Einzelgänger Direktoren und wie sie das Hollywood - Studio - System erobert . Harper Collins . Seite 87. ISBN  978-0-06-054017-3 . 
  19. Aufspringen ^ Waxman, Sharon R. (2005). Rebellen auf dem backlot: sechs Einzelgänger Direktoren und wie sie das Hollywood - Studio - System erobert . Harper Collins . Seite 91. ISBN  978-0-06-054017-3 . 
  20. Aufspringen ^ "Festival de Cannes: Hard Eight" . Festival-Cannes.com . Abgerufen 20 September, 2009 . 
  21. ^ Aufspringen: ein b c d Lim, Dennis (24. Dezember 2007). „Größer, lauter, Frösche“ . Slate.com . Washington Post.Newsweek Interactive Co. LLC . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  22. ^ Aufspringen: ein b c d e Pilkington, Ed (4. Januar 2008). Erzählen Sie die Geschichte! Erzählen Sie die Geschichte! . guardian.co.uk . Guardian News and Media Limited . Abgerufen 9 März, 2011 . 
  23. ^ Aufspringen: ein b c d e f g Allon, Yoram; Cullen, Del; Patterson, Hannah (2002). Moderne nordamerikanische Regisseure: ein Goldlack kritische Führung . Mauerblümchen Press. pp. 14-15. ISBN  1-903364-52-3 . 
  24. Aufspringen ^ Waxman, Sharon R. (2005). Rebellen auf dem backlot: sechs Einzelgänger Direktoren und wie sie das Hollywood - Studio - System erobert . Harper Collins . Seite 115. ISBN  978-0-06-054017-3 . 
  25. Aufspringen ^ Kennedy, Helen (19. Januar 1998). " ' TITANIC' FLOATS ihre Boote Golden Globes für DRAMA, DIRECTOR WINS" . NYDailyNews.com . NYDailyNews.com . Abgerufen 23 August, 2010 . 
  26. Aufspringen ^ Corliss, Richard (17. Dezember 2008). "Burt Reynolds, Boogie Nights" . Time.com . Time Inc. Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  27. Aufspringen ^ Travers, Peter (10. Oktober 1997). "Boogie Nights" . RollingStone.com . Jann Wenner . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  28. Aufspringen ^ Reid, Joe (1. März 2010). "Julianne Moore Rückkehr in As the World Turns" . SOAPnet .com . SOAPnet . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  29. Aufspringen ^ Warner, Rick (28. März 2010). „Moore sucht nach Motiven in der Ehe“ . Die Journal - Zeitung . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  30. Aufspringen ^ "Oscars Ceremonies 1998" . Oscars.org . Academy of Motion Picture Arts and Sciences . Abgerufen 12 Februar, zum Jahr 2015 . 
  31. ^ Nach oben springen zu: ein b Patterson, John (10. März 2000). " Magnolia Maniac" . guardian.co.uk . Guardian News and Media Limited . Abgerufen 12 April, 2010 . 
  32. Aufspringen ^ Schickel, Richard (27. Dezember 1999). "Cinema: Magnolia" . Time.com . Time Inc. Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  33. Aufspringen ^ Bessman, Jim (16. Dezember 1999). „Musik blühten in Film; Magnolia Regisseur wurde inspiriert von Aimee Manns Werk“ . Toronto Star . Abgerufen 26 May, 2011 . 
  34. Aufspringen ^ Nichols, Natalie (Januar 2000). Der Mann Act . Los Angeles Magazine . Seite 22 . Abgerufen 22 Januar, 2012 . 
  35. Aufspringen ^ "Oscars Ceremonies 2000" . Oscars.org . Academy of Motion Picture Arts and Sciences . Abgerufen 12 Februar, zum Jahr 2015 . 
  36. ^ Nach oben springen zu: ein b c Patterson, John (1. Februar 2003). "Boogie Ritter" . The Guardian . Abgerufen 17 Februar, 2011 . 
  37. ^ Aufspringen: ein b Puig, Claudia (7. Oktober 2002). "Der Beweis 'Punch-Drunk Love' ist in dem Pudding" . USA Today . Gannett Co. Inc. Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  38. Aufspringen ^ Rovzar, Chris (11. März 2007). "Comic nimmt 9/11" . NYDailyNews.com . NYDailyNews.com . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  39. Aufspringen ^ Hartlaub, Peter (12. März 2007). "Hey, es ist Adam Sandler! Aber was ist das? Ein Drama?" . SFGate.com . Hearst Corporation . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  40. Aufspringen ^ "Festival de Cannes: Punch-Drunk Love" . Festival-Cannes.com . Cannes Film Festival . Abgerufen 25 Oktober, 2009 . 
  41. Aufspringen ^ Goodwin, Christopher (25. November 2007). "Daniel Day-Lewis gibt Blut, Schweiß und Tränen" . Die Sunday Times . Times Newspapers Ltd . Abgerufen 21 Dezember, 2009 . 
  42. Aufspringen ^ "There Will Be Blood (2007) - Box Office Mojo" . Box Office Mojo . Internet Movie Database . Abgerufen 8 April, 2008 . 
  43. ^ Nach oben springen zu: ein b c "Oscars Ceremonies 2008" . Oscars.org . Academy of Motion Picture Arts and Sciences . Abgerufen 12 Februar, zum Jahr 2015 . 
  44. Aufspringen ^ "BAFTA Film Award Gewinner 2008" . British Academy of Film and Television Arts . Abgerufen 19 Februar, 2008 . 
  45. Aufspringen ^ „Directors Guild gibt erneute Nominierungen“ . Rope of Silicon . RopeofSilicon.com LLC. 20. Dezember 2007 . Abgerufen 31 Dezember, 2007 . 
  46. Aufspringen ^ Barnes, Brooks; Carr, David (23. Januar 2008). " ' No Country' und 'Blood' führt Oscar - Nominierungen" . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 17 Februar, 2011 . 
  47. Aufspringen ^ "There Will Be Blood die jahrzehnte es Blut wird gewinnt" . Gawker .com . Gawker Medien. 18. Dezember 2009 . Abgerufen 7 Februar, 2010 . 
  48. Aufspringen ^ „Die 25 besten Filme des 21. Jahrhunderts so weit.“ . Die New York Times . 9. Juni 2017. ISSN  0362 bis 4331 . Abgerufen 12 Juni, Jahr 2017 . 
  49. Aufspringen ^ Fleming, Michael (2. Dezember 2009). "Anderson arbeitet an 'Master ' " . Variety . Reed Business Information . Abgerufen 2 Dezember, 2009 . 
  50. Aufspringen ^ Cieply, Michael (18. April 2012). „Filmemacher neueste Arbeit ist über ... Something“ . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 18 April, 2012 . 
  51. Aufspringen ^ Pilkington, Ed (26. April 2011). "Church of Scientology schnappt Hollywood - Filmstudio nach oben" . guardian.co.uk . Guardian News and Media Limited . Abgerufen 9 März, 2011 . 
  52. Aufspringen ^ Sneider, Jeff (27. Juli 2012). "Plemons verbindet PT Anderson Drama" . Variety . Reed Business Information . Abgerufen 29 Juli, 2012 . 
  53. Aufspringen ^ "The Master" . Rotten Tomatoes . Flixter . Abgerufen 24 September, 2012 . 
  54. Aufspringen ^ "The Master" . Metacritic . CBS Interactive . Abgerufen 24 September, 2012 . 
  55. Aufspringen ^ "Oscars Ceremonies 2013" . Oscars . Abgerufen 12 Februar, zum Jahr 2015 . 
  56. Aufspringen ^ McNary, Dave (11. Juni 2013). "Joaquin Phoenix 'Inherent Vice' Start Boost LA Production" . Variety . Penske Media Corporation . Abgerufen 21 September, Jahr 2014 . 
  57. Aufspringen ^ Lim, Dennis (27. Dezember 2012). „Ein Regisseur setzt seine Suche“ . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 21 September, Jahr 2014 . 
  58. Aufspringen ^ Brooks, Brian (24. August 2014). "New York Film Festival 30 Funktionen im Jahr 2014 Haupt Slate Debut" . Film Society of Lincoln Center . Abgerufen 7 September, Jahr 2014 . 
  59. Aufspringen ^ "Paul Thomas Anderspn. Der Master-Master" . Villagevoice.com. 9. September 2012. 
  60. Aufspringen ^ Brodesser-Akner, Claude (10. Februar 2011). „Paul Thomas Anderson Scientology Film und Inherent Vice Anpassung der Nähe Finding Finanzierung“ . Geier . Abgerufen 21 August, 2012 . 
  61. Aufspringen ^ "Owen Wilson in Verhandlungen Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice' (Exclusive) zu verbinden" . Wickeln. 10, 2013 Mai. 
  62. Aufspringen ^ Fleming Jr., Mike (15. Mai 2013). "Cannes: Reese Witherspoon Joining Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice'" . Deadline.com . Penske Business Media, LLC . Abgerufen 21 September, Jahr 2014 . 
  63. ^ Nach oben springen zu: ein b c Sneider, Jeff (15. Mai 2013). "Martin Short und Jena Malone mit Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice' (Exclusive)" . Die Wrap . Abgerufen 21 September, Jahr 2014 . 
  64. Aufspringen ^ Han, Angie. "Reese Witherspoon, Jena Malone, und Martin Short Board Inherent Vice ' " . Slashfilm . Abgerufen 20 May, 2013 . 
  65. Aufspringen ^ Davis, Edward. "Benicio Del Toro Rechtsanwälte oben für Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice' mit Joaquin Phoenix" . Indiewire . Abgerufen 20 May, 2013 . 
  66. Aufspringen ^ Jagernauth, Kevin. "Paul Thomas Anderson hat sich heraus Sein Shasta Für 'Inherent Vice ' " . Indiewire . Abgerufen 1 Juni, 2013 . 
  67. ^ Nach oben springen zu: einem b Jagernauth, Kevin. "Josh Brolin Joins Growing Ensemble Besetzung Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice ' " . SnagFilms . indiewire . Abgerufen 30 May, 2013 . 
  68. Aufspringen ^ „Paul Thomas Anderson‚Inherent Vice‘erhält seine Adrian Preußen“ . 28. Juni 2013 . Abgerufen 15 Juni, Jahr 2014 . 
  69. Aufspringen ^ Fleming Jr., Mike (24. Oktober 2013). "'Boardwalk Empire Michael K. Williams Ruft 'Captive'" . Deadline.com . Penske Business Media, LLC . Abgerufen 21 September, Jahr 2014 . 
  70. Aufspringen ^ "Eric Roberts hat eine kleine Rolle in Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice ' " . 16. Oktober 2013 . Abgerufen 15 Juni, Jahr 2014 . 
  71. Aufspringen ^ "Oscars Ceremonies 2015" . Oscars . Abgerufen 12 Februar, zum Jahr 2015 . 
  72. Aufspringen ^ Perez, Rodrigo (Oktober 2015). "NYFF Bewertung: Paul Thomas Anderson Doc 'Junun' Mit Shye Ben Tzur, Jonny Greenwood & The Rajasthan Express" . Indiewire . Abgerufen 4 Juni, Jahr 2016 . 
  73. Aufspringen ^ Plaugic, Lizzie (21. August 2015). „Paul Thomas Anderson macht eine Dokumentation über Radiohead Jonny Greenwood“ . The Verge . Abgerufen 4 Juni, Jahr 2016 . 
  74. Aufspringen ^ "Junun" . Film Society of Lincoln Center . Abgerufen 4 Juni, Jahr 2016 . 
  75. Aufspringen ^ Lee, Benjamin (3. Juni 2016). "Paul Thomas Anderson und Daniel Day-Lewis für 50er Jahre Mode Drama wieder zu vereinen" . guardian.co.uk. Guardian Media Group . Abgerufen 4 Juni, Jahr 2016 . 
  76. Aufspringen ^ "Lesley Manville - ARG Talent" . Abgerufen 31 Januar, Jahr 2017 . 
  77. Aufspringen ^ "Richard Graham - ARG Talent" . Abgerufen 31 Januar, Jahr 2017 . 
  78. Aufspringen ^ Fleming Jr., Mike (8. September 2016). "Focus gewinnt WW Rechte Auktion für Paul Thomas Anderson Pic, Daniel Day-Lewis Stars" . Frist . Abgerufen 9 September, Jahr 2016 . 
  79. Aufspringen ^ Hall, Jacob (30. Januar 2017). „Paul Thomas Anderson Neuer Film hat begonnen Dreharbeiten“ . / Film . Abgerufen 31 Januar, Jahr 2017 . 
  80. Aufspringen ^ Carr, David (23. Juli 2005). "See Wobegon goes Hollywood (oder ist es umgekehrt?), Mit einem Pretty Good Cast" . Die New York Times . Abgerufen 18 May, Jahr 2017 . 
  81. Aufspringen ^ "Paul Thomas Anderson Top-Geheimnis Wiedergabe Revealed" . Geier . 8. August 2008 . Abgerufen 18 May, Jahr 2017 . 
  82. Aufspringen ^ Kaufman, Gil (9. Mai 2012). "Paul Thomas Anderson Musikvideos: 11 Clips Radiohead, Fiona Apple, Joanna Newsom & More" . Billboard . ( Prometheus Global Media ) . Abgerufen 21 Juni, Jahr 2016 . 
  83. ^ Aufspringen: ein b c d e f King, Cubie (2005). "Punch Drunk Love: Die Knospung eines Auteur" . SensesofCinema.com . Senses of Cinema (35) . Abgerufen 24 September, 2010 . 
  84. ^ Aufspringen: ein b c d e f Coyle, Jake (2. Februar 2008). „Director ignoriert Instinkt in‚Blut . Dispatch.com . Die Columbus Dispatch . Abgerufen 22 September, 2010 . 
  85. Aufspringen ^ Deacy, Christopher (2005). Der Glaube an Film: religiöse Themen in der zeitgenössischen Kino . Ashgate Publishing . Seite 29. ISBN  0-7546-5158-4 . 
  86. Aufspringen ^ Berra, John (2010). Verzeichnis der World Cinema: Amerikanische Unabhängige . Intellect Books. pp. 92-93. ISBN  1-84150-368-1 . 
  87. Aufspringen ^ "Meister, The Script bei IMSDb." . Abgerufen 11 Januar, Jahr 2017 . 
  88. Aufspringen ^ "Magnolia Script bei IMSDb." . Abgerufen 11 Januar, Jahr 2017 . 
  89. Aufspringen ^ "Punch-Drunk Love von Paul Thomas Anderson" . Abgerufen 11 Januar, Jahr 2017 . 
  90. Aufspringen ^ "Boogie Nights Script bei IMSDb." . Abgerufen 11 Januar, Jahr 2017 . 
  91. ^ Nach oben springen zu: einem b c Crous, André (25. November 2007). "Paul Thomas Anderson: Tracking durch eine fantastische Realität" . SensesofCinema.com . Senses of Cinema (45) . Abgerufen 21 September, 2010 . 
  92. Aufspringen ^ Reeling | Die Zahl 82 in "Magnolia". Miamiherald.typepad.com (12. Januar 2008). Abgerufen 2014.05.22.
  93. Aufspringen ^ Noah, Timothy (3. Januar 2008). "Was ist los mit There Will Be Blood" . Slate . Graham Holdings Company . Archivierte aus dem Original am 4. Februar 2012 . Abgerufen 18 Februar, zum Jahr 2015 . 
  94. Aufspringen ^ "There Will Be Blood" . AFI.com . American Film Institute . Abgerufen 18 Februar, Jahr 2014 . 
  95. Aufspringen ^ Jagernauth, Kevin (29. März 2014). „Josh Brolin sagt‚Inherent Vice‘geht‚in einer Richtung, die das Buch nicht unbedingt gehen . SnagFilms . indiewire . Abgerufen 11 Oktober, Jahr 2014 . 
  96. ^ Nach oben springen zu: ein b "AFI Awards 2007" . AFI.com . American Film Institute . Abgerufen 21 April, 2012 . 
  97. Aufspringen ^ Schwarzbaum , Lisa (19. September 2012). " ' The Master' Review" . EW.com . Entertainment Weekly Inc . Abgerufen 20 September, 2012 . 
  98. Aufspringen ^ „Was Inherent Vice uns über das moderne Amerika erzählt“ . guardian.co.uk . Guardian News and Media Limited . 12. Dezember 2014 . Abgerufen 12 Februar, zum Jahr 2015 . 
  99. Aufspringen ^ Mayshark, Jesse Fox (2007). Post-Pop - Kino: die Suche nach dem Sinn in neuen amerikanischen Film . Greenwood Publishing Group . Seite 70. ISBN  978-0-275-99080-0 . 
  100. Aufspringen ^ Butler, Robert W. (10. Januar 2000). Magnolia‘Regisseur noch mit dem Ziel hoch“ . Knight Ridder . Der Free Lance-Star Publishing Co. Abgerufen 7 Juni, 2011 . 
  101. Aufspringen ^ Fuchs, Cynthia (10. Januar 2000). "Punch-Drunk Love (2002)" . PopMatters.com . PopMatters . Abgerufen 7 Juni, 2011 . 
  102. Aufspringen ^ Johnston, Robert K. (2004). Useless Beauty: Kohelet durch die Linse der Moderne Film . Baker Academic . Seite 91. ISBN  978-0-8010-2785-7 . 
  103. ^ Nach oben springen zu: ein b c Cieply, Michael (18. April 2012). „Filmemacher neueste Arbeit ist über ... Something“ . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 18 April, 2012 . 
  104. Aufspringen ^ Heisler, Steve; Wolinsky, David (12. März 2009). „Wer zum Teufel ist Paul F. Tompkins?“ . Der AV - Club . Abgerufen 21 April, 2012 . 
  105. Aufspringen ^ Ledford, Colton (19. September 2016). "Paul Thomas Anderson & Daniel Day-Lewis wird wieder vereint und es fühlt sich so gut" . Film School Rejects . Abgerufen 8 Februar, Jahr 2017 . 
  106. Aufspringen ^ Jagernauth, Kevin (1. Mai 2013). "Paul Thomas Anderson 'Inherent Vice' Startet diesem Monat Schießen, Sichern WB Picture & Robert Elswit To Lens" . SnagFilms . indiewire . Abgerufen 5 Oktober, Jahr 2014 . 
  107. Aufspringen ^ "Eternal Sunshine der Spotless Geist: A Focus Features Film: Jon Brion Bio" . NBCUniversal . FocusFeatures.com . Archivierte aus dem Original am 18. Mai 2012 . Abgerufen 18 May, 2012 . 
  108. Aufspringen ^ Kreps, Daniel (1. Februar 2017). "Jonny Greenwood nach New Paul Thomas Anderson Film Score" . Rolling Stone . Abgerufen 8 Februar, Jahr 2017 . 
  109. Aufspringen ^ Hernandez, Eugene (24. Dezember 2009). "Dekade: Paul Thomas Anderson auf "There Will Be Blood " " . indiewire .com . Abgerufen 24 September, 2010 . 
  110. Aufspringen ^ Stanhope, Kate (19. Juli 2011). „Es ist ein Junge für Maya Rudolph und Paul Thomas Anderson“ . TV Guide . Abgerufen 10 September, 2013 . 
  111. Aufspringen ^ „Maya Rudolph ihre Aufregung über die dritte Schwangerschaft shares“ . Access Hollywood . NBCUniversal . 1. Mai 2011 . Abgerufen 26 Dezember, 2011 . 
  112. Aufspringen ^ „Maya Rudolph kündigt sie schwanger ist auf‚The View‘!“ . ABC . Die Walt Disney Company . 12. Mai 2009 . Abgerufen 26 Dezember, 2011 . 
  113. Aufspringen ^ D'Zurilla, Christie (21. März 2011). "Maya Rudolph erwartet Baby No. 3 mit Paul Thomas Anderson" . Los Angeles Times . Tribune Company . Abgerufen 26 Dezember, 2011 . 
  114. Aufspringen ^ "Maya Rudolph Erwartung Second Child" . People.com . Time Inc. 23. Oktober 2005 . Abgerufen 27 Februar, 2011 . 
  115. Aufspringen ^ Michaud, Sarah (4. Dezember 2009). „Maya Rudolph begrüßt ein Mädchen“ . People.com . Time Inc. Abgerufen 10 Februar, 2010 . 
  116. Aufspringen ^ Eggenberger, Nicole (10. September 2013). „Maya Rudolph begrüßt vierte Kind!“ . Us Weekly . Abgerufen 10 September, 2013 . 
  117. Aufspringen ^ "Maya Rudolph Welcomes Sohn Jack" . People.com . Time Inc. 19. Juli 2011 . Abgerufen 19 Juli, 2011 . 
  118. Aufspringen ^ Flint Marx, Rebecca. "Paul Thomas Anderson - Biographie - Film & TV" . NYTimes.com . Die New York Times Company . Abgerufen 10 Februar, 2010 . 
  119. Aufspringen ^ "Sight & Sound - Die besten Filme des Jahres 2008" (PDF) . BFI.org . British Film Institute . 19 (1): 64. Januar 2009 . Abgerufen 17 September, 2010 . 
  120. Aufspringen ^ Laurent, Joseph (28. Januar 2003). "BBC - Filme - Interview - Paul Thomas Anderson" . BBC Online . BBC . Abgerufen 28 April, 2012 . 
  121. Aufspringen ^ "Sydsvenska Dagbladet Interview" . Mai 2002. 
  122. Aufspringen ^ „Die 40 weltbesten Regisseure“ . guardian.co.uk . Guardian News and Media Limited . Abgerufen 17 Februar, 2011 . 
  123. Aufspringen ^ Hicks, Chris (20. August 2007). "Greatest Directors überhaupt - Teil 2" . Totalfilm.com . Future Publishing Limited . Abgerufen 24 September, 2010 . 
  124. Aufspringen ^ Ali Catterall; Charlie Lyne; Gwilym Mumford; Damon Wise (31. August 2012). „Die 23 besten Filmregisseure in der Welt von heute“ . guardian.co.uk . Guardian News and Media Limited . Abgerufen 2 Januar, 2013 . 
  125. Aufspringen ^ Stapel, Tom (22. Februar 2011). "25 Greatest Working Directors" . EW.com . Entertainment Weekly . Abgerufen 26 Februar, 2011 . 
  126. Aufspringen ^ Andrew Noakes (28. November 2012). "Sam Mendes: Skyfall" . KCRW.com (Podcast). KCRW . Ereignis tritt um 20:24 Uhr . Abgerufen 27 Juli, Jahr 2014 . 
  127. Aufspringen ^ Beste Regie - Motion Picture: Ben Affleck - Golden Globe Awards. YouTube (13. Januar 2013). Abgerufen 2014.05.22.
  128. Aufspringen ^ Travers, Peter (10. September 2012). " ' The Master ' " . RollingStone.com . Abgerufen 20 September, 2012 . 
  129. Aufspringen ^ „SF Kritiker Namen‚Boyhood‘Bester Film des Jahres 2014“ . Variety . 14. Dezember 2014 . Abgerufen 14 Dezember, Jahr 2014 . 

Externe Links [ Bearbeiten ]