Sage Stallone

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation , Suche
Sage Stallone
Sage-stallone-03.jpg
Sage Stallone im Juni 2003
Geboren Sage Moonblood Stallone 5. Mai 1976 in Los Angeles , Kalifornien , USA
( 1976.05.05 )
Ist verstorben 13. Juli 2012 ( im Alter von 36) Studio City, Los Angeles, Kalifornien , USA( 2012-07-13 )
Ruheplatz Westwood Village Memorial Park Cemetery
Bildung Montclair Preparatory School
alma mater North Carolina School of the Arts
Beruf Schauspieler, Regisseur, Produzent, Drehbuchautor
Jahre aktiv 1990-2012
Ehepartner (n) Starlin Wright
( m.  2007; für nichtig erklärt 2008)
Eltern) Sylvester Stallone
Sasha Czack
Verwandtschaft Frank Stallone, Sr. (Großvater väterlicherseits)
Jackie Stallone (Großmutter väterlicherseits)
Frank Stallone (Onkel väterlicherseits)

Sage Moonblood Stallone (5. Mai 1976 - 13. Juli 2012) war ein amerikanischer Schauspieler , Filmregisseur , Filmproduzent und Filmverleiher. Er war der Sohn von Sylvester Stallone . [1] [2] [3]

Frühes Leben [ Bearbeiten ]

Sage Stallone wurde in Los Angeles, Kalifornien, den ältesten Sohn von Sasha Czack und Schauspieler geboren Sylvester Stallone . Er war der Bruder von Seargeoh Stallone, und Halbbruder von Sistine, Sophia, und Scarlet Stallone. Er war der Neffe von Schauspieler und Sänger Frank Stallone , und Enkel von Jackie Stallone . Er war Stiefsohn zu Jennifer Flavin .

Stallone besuchte Montclair College Preparatory Schule in Van Nuys, Kalifornien , wo er im Jahr 1993 absolvierte er später studierten Film an North Carolina School of the Arts für ein Jahr. [4]

Karriere [ Bearbeiten ]

Als Kind machte Stallone einen Gastauftritt auf herrliche Damen von Wrestling , von seiner Großmutter Jackie Stallone gebracht, die die Serie gefördert. [5]

Stallone gab sein Schauspieldebüt neben seinem Vater in Rocky V (1990), die fünfte Tranche des Rocky - Franchise , spielt Robert Balboa Jr., der Online - Sohn seines Vaters Titelfigur. Er hat jedoch nicht Reprise die gleiche Rolle in Rocky Balboa , die sechsten Tranche der Rocky - Filme , wie er auf seinem eigenen Film „Vic“ arbeitet. Er erschien auch mit seinem Vater in Daylight (1996). [6] Danach agierte er in geringerem Profil Filmen.

Von 1994-1995 besuchte er die University of North Carolina School of the Arts School of Filmmaking.

Im Jahr 1996 Stallone und Filmredakteur Bob Murawski mitbegründet Grindhouse Releasing , ein Los Angeles ansässigen Unternehmen spezialisiert auf die Restaurierung gewidmet und die Erhaltung der Exploitation - Filme und B-Movies . [7] Stallone seinen ersten Kurzfilm (außerhalb der Filmhochschule) Vic , der die 2006 gewann Boston Film Festival "Best New Filmmaker" ausgezeichnet.

Seine letzten Projekte waren Auftritte in Vincent Gallo ‚s letzten beiden Filme, Promises Written in Water und der Agent . Beide Filme wurden in Haupt-Wettbewerb auf der 2010 gezeigten Filmfestival in Venedig und in Toronto International Film Festival . Ein Foto von Stallone als jungen Kind neben seinem Vater erscheint im 2015 Credo , wo es heißt, dass Stallone Charakter, Robert Balboa Jr., hat nach Vancouver seit weggezogen.

Der Tod [ Bearbeiten ]

Sage tot aufgefunden wurde am 13. Juli 2012 in seinem Haus gefunden Angeles Studio City, Los . [7] Berichten zufolge hatte er nicht aus für vier Tage vor seinem Tod und starb drei bis sieben Tage vor gefund gehört. [8] Leere verschreibungspflichtige Arzneimittel Flaschen wurden am Tatort gefunden, aber nach einer Autopsie und toxikologischen Tests, bestimmt das Los Angeles Coroner , dass Sage von starb Krankheit atherosklerotischen Koronararterie . [9] Zum Zeitpunkt seines Todes war Stallone Berichten zufolge beschäftigt. [7] [10] Beerdigung Stallone wurde am 21. Juli um gehalten St. Martin von Tours katholischer Kirche in Los Angeles. [11] Er ist an bestattet Westwood Village Memorial Park Cemetery .

Filmographie [ Bearbeiten ]

Jahr Titel Rolle Notizen
1990 Rocky V Robert Rocky Balboa, Jr.
1993 The Evil Inside Me Löwe
1996 Tageslicht Vincent
1997 The Manson Family Jay Sebring Stimme
1997 American Hero Preis
2002 Reflections of Evil und August
2005 Chaos Schwan
2005 Alan Yates Selbst Regisseur, Co-Produzent
2006 Vic Doc Kurzfilm
Drehbuchautor, Regisseur, Produzent
2006 Moskau Null Vassily
2007 Oliviero Rising Dr. Stephens
2010 Versprechen in Wasser Geschrieben der Mafioso
2010 Der Agent Ari Sheinwold Kurzfilm, (endgültige Filmrolle)
2015 Glaubensbekenntnis Robert Rocky Balboa, Jr. Archivmaterial nur. Erscheint in Fotografie, Uncredited

Referenzen [ Bearbeiten ]

  1. Aufspringen ^ "Sage Stallone" . Yahoo! . Abgerufen 9 Juni, 2012 . 
  2. Aufspringen ^ "Sage Stallone Biography" . Rotten Tomatoes . Flixter ( Time Warner ) . Abgerufen 9 Juni, 2012 . 
  3. Aufspringen ^ „Stallone Jr. Rocky Jr. Hopes Spielen wird seinen Lebensstil Krampf“ . Die Los Angeles Times . Abgerufen 28 Oktober, 2010 . 
  4. Aufspringen ^ Miller, Samantha (23. Dezember 1996). "Chip Off the Old Rocky" . people.com . Abgerufen 2 März, 2013 . 
  5. Aufspringen ^ „Interview mit heißen Babes von GLOW , herrlichen Damen von Wrestling . Sport Climax. 30. Juni 2010 . Abgerufen 15 Juli, 2012 . 
  6. Aufspringen ^ Leonard, Elizabeth; Nudd, Tim (17. Juli 2012). "Sage und Sylvester Stallone: A Story of Heartache und Versöhnung" . people.com . Abgerufen 2 März, 2013 . 
  7. ^ Nach oben springen zu: einem b c Pool, Bob (14. Juli 2012), "stirbt Sage Stallone bei 36, Sohn von Sylvester Stallone" , Los Angeles Times 
  8. Aufspringen ^ „Sylvester Stallone bittet um Privatsphäre nach dem plötzlichen Tod seines Sohnes Sage“ . FoxNews.com . Abgerufen 16 Juli 2012 . 
  9. Aufspringen ^ http://www.cnn.com/2012/08/30/showbiz/sage-stallone-death/
  10. Aufspringen ^ Panther, Lewis (15. Juli 2012). „Sylvester Stallone in Schockzustand über Sohn Sage Überdosierung Tod Drogen“ . people.co.uk . Abgerufen 2 März, 2013 . 
  11. Aufspringen ^ „Sage Stallone bestattet“ . people.com. 21. Juli 2012 . Abgerufen 2 März, 2013 . 

Externe Links [ Bearbeiten ]